CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen

ASCII – CODE

American Standard Code for Information Interchange (sprich: Asski) – amerikanischer Standardcode für Informationsaustausch.

Dieser standardisierte amerikanische 8-Bit-Code wandelt Steuerzeichen, Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen in Ziffern von 00 bis 255 (28 = 256) um und ermöglicht damit den Datenaustausch zwischen verschiedenen Hard- und Softwaresystemen. Er gilt inzwischen als veraltet und wurde vom ANSI-Code abgelöst.


Erweiterte ASCII-Code-Tabelle der ISO-8859-Familie (Byte-Werte 00 bis 255)
00 NUL 01 SOH 02 STX 03 ETX 04 EOT 05 ENQ 06 ACK 07 BEL
08 BS 09 HT 10 LF 11 VT 12 FF 13 CR 14 SO 15 SI
16 DLE 17 DCI 18 DC2 19 DC3 20 DC4 21 NAK 22 SYN 23 ETB
24 CAN 25 EM 26 SUB 27 ESC 28 FS 29 GS 30 RS 31 US
32 SP 33 ! 34 " 35 # 36 $ 37 % 38 & 39 '
40 ( 41 ) 42 * 43 + 44 , 45 - 46 . 47 /
48 0 49 1 50 2 51 3 52 4 53 5 54 6 55 7
56 8 57 9 58 : 59 ; 60 < 61 = 62 > 63 ?
64 @ 65 A 66 B 67 C 68 D 69 E 70 F 71 G
72 H 73 I 74 J 75 K 76 L 77 M 78 N 79 O
80 P 81 Q 82 R 83 S 84 T 85 U 86 V 87 W
88 X 89 Y 90 Z 91 [ 92 \ 93 ] 94 ^ 95 _
96 ` 97 a 98 b 99 c 100 d 101 e 102 f 103 g
104 h 105 i 106 j 107 k 108 l 109 m 110 n 111 o
112 p 113 q 114 r 115 s 116 t 117 u 118 v 119 w
120 x 121 y 122 z # { 124 | 125 } 126 ~ 127 DEL
128 129   130 131 ƒ 132 133 134 135
136 ˆ 137 138 Š 139 140 Œ 141   142 Ž 143  
144   145 146 147 148 149 150 151
152 ˜ 153 154 š 155 156 œ 157   158 ž 159 Ÿ
160   161 ¡ 162 ¢ 163 £ 164 ¤ 165 ¥ 166 ¦ 167 §
168 ¨ 169 © 170 ª 171 « 172 ¬ 173 ­ 174 ® 175 ¯
176 ° 177 ± 178 ² 179 ³ 180 ´ 181 µ 182 183 ·
184 ¸ 185 ¹ 186 º 187 » 188 ¼ 189 ½ 190 ¾ 191 ¿
192 À 193 Á 194 Â 195 Ã 196 Ä 197 Å 198 Æ 199 Ç
200 È 201 É 202 Ê 203 Ë 204 Ì 205 Í 206 Î 207 Ï
208 Ð 209 Ñ 210 Ò 211 Ó 212 Ô 213 Õ 214 Ö 215 ×
216 Ø 217 Ù 218 Ú 219 Û 220 Ü 221 Ý 222 þ 223 ß
224 à 225 á 226 â 227 ã 228 ä 229 å 230 æ 231 ç
232 è 233 é 234 ê 235 ë 236 ì 237 í 238 î 239 ï
240 ð 241 ñ 242 ò 243 ó 244 ô 245 õ 246 ö 247 ÷
248 ø 249 ù 250 ú 251 û 252 ü 253 ý 254 þ 255 ÿ

 

 

ASCII-Steuerzeichen (mit historischen sowie aktuellen Funktionen)
= Unicode-Symbol
00 – NUL – – Null character (Nullzeichen)
01 – SOH – – Start of heading (Anfang Dokumentkopf)
02 – STX – – Start of text (Textanfang)
03 – ETX – – End of text (Textende)
04 – EOT – – End of transmission (Ende der Übertragung)
05 – ENQ – – Enquiry (Anfrage)
06 – ACK – – Acknowledgment (Bestätigung)
07 – BEL – – Bell (Tonsignal)
08 – BS – – Backspace (Rückschritt)
09 – HT – – Horizontal tab (Horizonaltabulator)
10 – LF – – Line feed (Zeilenvorschub)
11 – VT – – Vertical tab (Vertikaletabulator)
12 – FF – – Form feed (Seitenvorschub)
13 – CR – – Carriage return (Wagenrücklauf)
14 – SO – – Shift out (Dauerumschaltung)
15 – SI – – Shift in (Ende Dauerumschaltung)
16 – DLE – – Datalink escape (Datenverbindungs-Fluchtsymbol)
17 – DC1 – – Device control 1 (Gerätekontrollcode 1)
18 – DC2 – – Device control 2 (Gerätekontrollcode 2)
19 – DC3 – – Device control 3 (Gerätekontrollcode 3)
20 – DC4 – – Device control 4 (Gerätekontrollcode 4)
21 – NAK – – Negative acknowledgment (Negative Bestätigung)
22 – SYN – – Synchronous idle (Synchronisationssignal)
23 – ETB – – End of transmission block (Ende des Übertragungsblockes)
24 – CAN – – Cancel (Abbruch)
25 – EM – – End of medium (Ende des Mediums)
26 – SUB – – Substitute character (Ersetzen)
27 – ESC – – Escape (Fluchtzeichen)
28 – FS – – File separator (Dateitrenner)
29 – GS – – Group separator (Gruppentrenner)
30 – RS – – Record separator (Datensatztrenner)
31 – US – – Unit separator (Einheitentrenner)
32 – SP – – Space (Leerzeichen)
127 – DEL – – Delete (Entfernen/Löschen)

 

Die Zeichenwerte 00 bis 31 sind Steuerzeichen, 32 das Leerzeichen (SP für space). Die Zeichenwerte 32 bis 127 beinhalten den Standardzeichensatz, der bei allen weiteren Zeichensätzen identisch ist.
Der erweiterte Zeichensatz 128 bis 255 erlaubt die Darstellung von Umlauten, Sonderzeichen und Grafikzeichen.

Die Belegung ist jedoch von der verwendeten Schriftart und dem verwendeten Zeichensatz, angepasst an internationale Schriftbesonderheiten oder Software abhängig und kann teilweise von der hier abgebildeten Belegung abweichen; so verwendet z. B.. MS Windows den ANSI-Zeichensatz, der bis zum Zeichenwert 127 mit dem ASCII-Zeichensatz identisch ist.

An einem PC mit ASCII-Zeichensatz wird durch Kombination der Tasten [Alt]+[Ziffer (Eingabe im Nummernblock)] jedes Zeichen mit den Byte-Werten 32 bis 255 erzeugt.

 

Beispiele: [Alt]+[64] : @ ; [Alt]+[128] : Ç ; [Alt]+[137] : ë ; [Alt]+[169] : ® ; [Alt]+[216] : Ï ; [Alt]+[189] : ¢.

 

PDF-Druckdatei (86 kB)