CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen

GTIN (EAN-Code)

GTIN-13 = Global Trade Item Number (Globale Artikelidentnummer)

(vor 2009: EAN-13 = Europäische Artikelnummerierung (13-stellig)

 

Konsumgüter werden welteinheitlich mit dem GTIN-Strichcode versehen.

Hiermit entfällt die Preisauszeichnung an der Ware und das zeitaufwändige eingeben des Preises in die Registrierkasse. Von der Ländernummer kann allerdings nicht auf den Produktions- oder Herstellungsort geschlossen werden.

 

Hersteller- oder Artikelinformationen sind anhand des GTIN-Codes hier abrufbar  Link  www.gepir.de

Unter der gleichen Adresse kann auch für Mobiltelefonbesitzer oder PDAs mit Internetanschluss ein Barcode-Scanner heruntergeladen werden. Mit der aufgespielten Software ist es möglich, den Barcode vor Ort zu scannen um anschließend in der Datenbank weitergehende Produktinformationen kostenlos (für die Internetverbindung fallen jedoch Kosten an) abzurufen.

 

Die Preiserfassung erfolgt mit Hilfe einer Lichtabtastung (LED-Scanner) des an der Ware befindlichen Strichcodes, der aus dunklen Elementen (Striche) und hellen Elementen (Lücken) besteht. Unter der Strichcodierung wird die verschlüsselte Information (Ziffernfolge) zusätzlich in lesbarer Klarschrift dargestellt.

Im angeschlossenen Computer sind jeweils die am Lagerplatz ausgezeichneten Preise gespeichert und diese werden auf dem Kassenzettel mit der Artikelbezeichnung und der zugrunde liegenden Umsatzsteuer ausgedruckt

 

Beispiel: GTIN-13-Code

Die Basisnummer kann 7, 8 oder 9 Stellen haben

7-stellige Basisnummer (Kapazität: 100.000 GTIN)

8-stellige Basisnummer (Kapazität:   10.000 GTIN)

9-stellige Basisnummer (Kapazität:     1.000 GTIN)

Die Ziffern werden in unterschiedlich breiten hellen und dunklen Strichen dargestellt:
1 = dünner Strich; 2 = mittlere Strichstärke; 3 = dicker Strich; 4 = sehr dicker Strich.
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
3211 2221 2122 1411 1132 1231 1114 1312 1213 3112
In dieser Erläuterungsgrafik werden nur die Ziffern des linken Balkenfeldes dargestellt (sie beginnen mit einem weißen Strich).
Auf der rechten Seite beginnen die Striche mit einem schwarzen Strich. Somit ist jede Ziffer zweimal codiert.

 

CODE LAND


000-139 USA
200-299 Interne Nummerierungen
300-379 Frankreich
380 Bulgarien
383 Slowenien
385 Kroatien
387 Bosnien-Herzegowina
389 Montenegro
400-440 Deutschland
450-459 Japan (und: 490-499)
460-469 Russland
470 Kirgisistan
471 Taiwan
474 Estland
475 Lettland
476 Aserbaidschan
477 Litauen
478 Usbekistan
479 Sri Lanka
480 Philippinen
481 Weißrussland
482 Ukraine
484 Moldawien
485 Armenien
486 Georgien
487 Kasachstan
488 Tajikistan
489 Hong Kong
490-499 Japan (und: 450-459)
500-509 Großbritannien
520-521 Griechenland (Assoziation)
528 Libanon
529 Zypern
530 Albanien
531 Mazedonien
535 Malta
539 Irland
540-549 Belgien und Luxemburg
560 Portugal
569 Island
570-579 Dänemark
590 Polen
594 Rumänien
599 Ungarn
600-601 Südafrika
603 Ghana
604 Senegal
608 Bahrain
609 Mauritius
611 Marokko
613 Algerien
615 Nigeria
616 Kenia
618 Elfenbeinküste
619 Tunesien
620 Tansania
621 Syrien
622 Ägypten
623 Brunei
624 Libyen
625 Jordanien
626 Iran
627 Kuwait
628 Saudi-Arabien
629 VAE
640-649 Finnland
690-699 China
700-709 Norwegen
729 Israel
730-739 Schweden
740 Guatemala
741 El Salvador
742 Honduras
743 Nicaragua
744 Costa Rica
745 Panama
746 Dominikanische Republik
750 Mexiko
754-755 Kanada
759 Venezuela
760-769 Schweiz und Liechtenstein
770-771 Kolumbien
773 Uruguay
775 Peru
777 Bolivien
778-779 Argentinien
780 Chile
784 Paraguay
786 Ecuador
789-790 Brasilien
800-839 Italien
840-849 Spanien
850 Kuba
858 Slowakische Republik
859 Tschechische Republik
860 Serbien
865 Mongolei
867 Nord-Korea
868-869 Türkei
870-879 Niederlande
880 Südkorea
884 Kambodscha
885 Thailand
888 Singapur
890 Indien
893 Vietnam
896 Pakistan
899 Indonesien
900-919 Österreich
930-939 Australien
940-949 Neuseeland
950 GS1 Global Office (Länder ohne eigene Vertretung)
951 GS1 Global Office (Länder ohne eigene Vertretung)
955 Malaysia
958 Macão
960-969 Global Office (GTIN-8s)
977 Zeitschriften (ISSN)
978-979 Bücher (ISBN)
980 Rückvergütungsbestätigungen
981-984 Allg. Währungscoupons
99 Coupons
Quelle: GS1, Brüssel (Stand Juni 2015)