CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen

HOLZHÄUSER

Im deutschen Holzhausbau wird zum Schutz des Verbrauchers ein einheitliches Gütezeichen geführt, das für einen hohen Qualitätsstandard sorgt.


RAL-GZ 422/1
RAL-GZ 422/1
RAL-GZ 422/2
RAL-GZ 422/2

 

Nach den RAL-Bestimmungen werden unter anderem die Herstellung vorgefertigter Holzbauteile in Zimmereibetrieben als auch bei industrieller Fertigung und die Montage auf der Baustelle überwacht. Zusätzlich werden die Standsicherheit (Tragkonstruktion), der bauphysikalische Ausbau (Luftdichtheit, Wärmeschutz, Feuchteschutz, Brandschutz, Schallschutz) und die Gebäudehülle (Dachdeckung, Türen, Fenster und Fassade) geprüft.  

Um die Einhaltung und Güte- und Prüfbestimmungen bei der Herstellung als auch der Montage auf hohem Niveau zu halten, ist eine jährlich zweimal stattfindende Fremdüberwachung und neben der Eigenüberwachung auf der Baustelle eine stichprobenartige Fremdüberwachung vorgesehen.