CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen

ANSI – CODE

ANSI = American National Standards Institute.

 

Der genormte ANSI-Zeichensatz ist  ist eine Erweiterung des als veraltet geltenden ASCII-Codes, und wird unter anderem vom Windows- und Macintosh-Betriebssystem als Standard verwendet.

Diese Internetpräsenz verwendet inzwischen nicht mehr den ANSI-Zeichensatz mit der Zeichensatz-Deklaration
"iso-8859-1" für westeuropäische Sprachen, sondern die moderne Zeichencodierung UTF-8. Bei dieser Codierung erübrigen sich die HTML-Entities - die Zeichen und Symbole können direkt eingegeben werden.


So kann der Zeichensatz im Browser geprüft werden:

> rechte Maustaste > Quelltext anzeigen oder Seitenquelltext anzeigen:
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1"> oder <meta charset="utf-8" />.

 

Mit der Tastenkombination Tatse "Alt" + [Ziffer mit vorangestellter 0] können die ANSI-Zeichen aufgerufen werden.

 

Beispiele: [Alt]+[064] : @ ;[Alt]+[0128] : € ;[Alt]+[0137] : ‰ ; [Alt]+[0169] : © ; [Alt]+[0216] : Ø ; [Alt]+[0189] : ½.

[Alt]+[0160] : geschütztes Leerzeichen (Dieses wird benötigt um Buchstaben, Zahlen oder Wörter bei einem Zeilenumbruch nicht auseinanderzureißen. Erscheint in einem Text z. B. die Angabe „800 km“, so kann es passieren, dass die Ziffer „800“ am Ende einer Zeile oder Seite und „km“ am Anfang der nächsten Zeile oder Seite erscheint. Beim Textprogramm MS Word wird das geschützte Leerzeichen auch durch die Tastenkombination [Strg]+[Umschalt]+[Leertaste] erzeugt. Bei Anzeige der Formatierungen ¶, erscheint dieses Zeichen: °).

Soll verhindert werden, dass ein Trennstrich in einem Namen (z. B. Meier-Müller) oder einer Aufzählung (08-15) getrennt wird, muss mit der Tastenkombination [Strg]+[Umschalt]+[Trennstrich] ein geschützter Trennstrich erzeugt werden. Bei Anzeige der Formatierungen ¶, erscheint dieses Zeichen: -.

ANSI-Code-Tabelle der ISO-8859-Familie (Byte-Werte 00 bis 255)
0 [ ] 1 [☺] 2 [☻] 3 [♥] 4 [♦] 5 [♣] 6 [♠] 7 [•]
8 [◘] 9 [○] 10 [◙] 11 [♂] 12 [♀] 13 [♪] 14 [♫] 15 [☼]
16 [►] 17 [◄] 18 [↕] 19 [‼] 20 [¶] 21 [§] 22 [▬] 23 [↨]
24 [↑] 25 [↓] 26 [→] 27 [←] 28 [∟] 29 [↔] 30 [▲] 31 [▼]
32 [ ] 33 ! 34 " 35 # 36 $ 37 % 38 & 39 '
40 ( 41 ) 42 * 43 + 44 , 45 - 46 . 47 /
48 0 49 1 50 2 51 3 52 4 53 5 54 6 55 7
56 8 57 9 58 : 59 ; 60 < 61 = 62 > 63 ?
64 @ 65 A 66 B 67 C 68 D 69 E 70 F 71 G
72 H 73 I 74 J 75 K 76 L 77 M 78 N 79 O
80 P 81 Q 82 R 83 S 84 T 85 U 86 V 87 W
88 X 89 Y 90 Z 91 [ 92 \ 93 ] 94 ^ 95 _
96 ` 97 a 98 b 99 c 100 d 101 e 102 f 103 g
104 h 105 i 106 j 107 k 108 l 109 m 110 n 111 o
112 p 113 q 114 r 115 s 116 t 117 u 118 v 119 w
120 x 121 y 122 z # { 124 | 125 } 126 ~ 127
128 129 130 131 ƒ 132 133 134 135
136 ˆ 137 138 Š 139 140 Œ 141 142 Ž 143
144   145 146 147 148 149 150 151
152 ˜ 153 154 š 155 156 œ 157   158 ž 159 Ÿ
160 161 ¡ 162 ¢ 163 £ 164 ¤ 165 ¥ 166 ¦ 167 §
168 ¨ 169 © 170 ª 171 « 172 ¬ 173 ­ 174 ® 175 ¯
176 ° 177 ± 178 ² 179 ³ 180 ´ 181 µ 182 183 ·
184 ¸ 185 ¹ 186 º 187 » 188 ¼ 189 ½ 190 ¾ 191 ¿
192 À 193 Á 194 Â 195 Ã 196 Ä 197 Å 198 Æ 199 Ç
200 È 201 É 202 Ê 203 Ë 204 Ì 205 Í 206 Î 207 Ï
208 Ð 209 Ñ 210 Ò 211 Ó 212 Ô 213 Õ 214 Ö 215 ×
216 Ø 217 Ù 218 Ú 219 Û 220 Ü 221 Ý 222 Þ 223 ß
224 à 225 á 226 â 227 ã 228 ä 229 å 230 æ 231 ç
232 è 233 é 234 ê 235 ë 236 ì 237 í 238 î 239 ï
240 ð 241 ñ 242 ò 243 ó 244 ô 245 õ 246 ö 247 ÷
248 ø 249 ù 250 ú 251 û 252 ü 253 ý 254 þ 255 ÿ
  00 bis 32    = Steuerbefehle (nicht darstellbare Zeichen) [Alternativzeichen unter Windows - CP850]
  33 bis 127 = Sind mit dem ASCII-Zeichensatz übereinstimmend
128 bis159  = undefiniert
160 bis 255 = Übereinstimmung mit Unicode "C1 Controls and Latin-1 Supplement"

 

 

ANSI-Zeichensatz mit HTML-Entities
ANSI-Nr. Symbol HTML-Entity Zeichenbeschreibung
Name Nummer
001   &#9786; Weißes lächelndes Gesicht
002  &#9787;Schwarzes lächelndes Gesicht
003 &hearts; &#9829; Herz (black heart suit = valentine)
004 &diams;&#9830;Karo (black diamond suit)
005 &clubs;&#9827; Kreuz (black club suit = shamrock)
006 &spades &#9824; Pik (black spade suit)
007 &bull; &#8226; Rundes Aufzählungszeichen
008   &#9688; Invertiertes Aufzählungszeichen
009   &#9675; Weißer Kreis
010   &#9689; Invertierter weißer Kreis
011   &#9794; männlich
012   &#9792; weiblich
013   &#9834; Achtelnote
014   &#9835; Achtelnote mit Balken
015   &#9788; Weiße Sonne mit Strahlen
016   &#9658; Dreieck nach rechts zeigend
017   &#9668; Dreieck nach links zeigend
018   &#8597; Dünner, senkrechter Doppelpfeil
019   &#8252; Doppeltes Ausrufezeichen
020 &para; &#182; Absatzendmarke (Alinea, Pilcrow)
021 § &sect; &#167; Paragraphen-Zeichen
022   &#9644; Schwarzes Rechteck
023   &#8597; Dünner, senkrechter Doppelpfeil
024 &uarr; &#8593; Dünner Pfeil nach oben
025 &darr; &#8595; Dünner Pfeil nach unten
026 &rarr; &#8594; Dünner Pfeil nach rechts
027 &larr; &#8592; Dünner Pfeil nach links
028   &#8735; Rechter Winkel
029 &harr; &#8596; Dünner, waagerechter Doppelpfeil
030   &#9650; Dreieck nach oben zeigend
031   &#9660; Dreieck nach unten zeigend
032     &#32; Leerzeichen (Space)
128 &euro; &#128; Euro-Währungszeichen
129   &#129; unbenutzt
130 &sbquo; &#130; einfacher Anführungsstrich links unten
131 ƒ &fnof; &#131; Funktion von
132 &bdquo; &#132; Anführungsstriche links unten
133 &hellip; &#133; 3 kleine Ellipsen
134 &dagger; &#134; Kreuz
135 &Dagger; &#135; Doppelkreuz
136 ˆ &circ; &#136; Zirkumflex
137 &permil; &#137; Promille, Tausendstel
138 Š &Scaron; &#138; Großes S mit Caron-Akzent
139 &lsaquo; &#139; Anführungszeichen links, angewinkelt einzeln
140 Œ &OElig; &#140; Großes O mit legiertem E
141     &#141; unbenutzt
142   &Zcaron; &#142; Großes Z mit Caron-Akzent
143     &#143; unbenutzt
144     &#144; unbenutzt
145 &lsquo; &#145; einfaches Anführungszeichen links
146 &rsquo; &#146; einfaches Anführungszeichen rechts
147 &ldquo; &#147; Gänsefüßchen links
148 &rdquo; &#148; Gänsefüßchen rechts
149 &bull; &#149; Bullet-Zeichen
150 &ndash; &#150; Gedankenstrich Breite des "n"
151 &mdash; &#151; Gedankenstrich Breite des "m"
152 ˜ &tilde; &#152; Tilde
153 &trade; &#153; Handelszeichen (trademark)
154 š &scaron; &#154; s mit Caron-Akzent
155 &rsaquo; &#155; Anführungszeichen rechts, angewinkelt einzeln
156 œ &oelig; &#156; o mit legiertem e (Diphthong Ligatur)
157     &#157; unbenutzt
158   &zcaron; &#158; z mit Caron-Akzent
159 Ÿ &Yuml; &#159; mit Umlautmarkierung
160   &nbsp; &#160; geschütztes (erzwungenes) Leerzeichen
161 ¡ &iexcl; &#161; inverses spanisches Ausrufungszeichen
162 ¢ &cent; &#162; Cent-Währungszeichen
163 £ &pound; &#163; Pfund Sterling-Währungszeichen
164 ¤ &curren; &#164; Allgemeines Währungszeichen
165 ¥ &yen; &#165; Yen-Währungszeichen
166 ¦ &brvbar; &#166; Unterbrochener senkrechter Strich
167 § &sect; &#167; Paragraphen-Zeichen
168 ¨ &uml; &#168; Diaeresis (Trema)
169 © &copy; &#169; Copyright-Zeichen
170 ª &ordf; &#170; Weibliche Ordnungszahl
171 « &laquo; &#171; Spitze Anführungszeichen links (Guillemets)
172 ¬ &not; &#172; "Nicht"-Zeichen, Verneinungszeichen
173 ­ &shy; &#173; bedingter Trennstrich
174 ® &reg; &#174; Eingetragene Marke
175 ¯ &macr; &#175; Macron
176 ° &deg; &#176; Grad-Zeichen (Temperatur, Winkel)
177 ± &plusmn; &#177; Plus-Minus-Zeichen, Toleranz-Zeichen
178 ² &sup2; &#178; Hochzahl 2, zum Quadrat
179 ³ &sup3; &#179; Hochzahl 3, Kubik
180 ´ &acute; &#180; Accent aigu
181 µ &micro; &#181; Mikro-Zeichen (griechischer Buchstabe my)
182 &para; &#182; Absatzendmarke (Alinea, Pilcrow)
183 · &middot; &#183; Punkt in der Mitte (Middot)
184 ¸ &cedil; &#184; Cedilla
185 ¹ &sup1; &#185; Hochzahl 1
186 º &ordm; &#186; männliche Ordnungszahl
187 » &raquo; &#187; Spitze Anführungszeichen rechts; Guillemet
188 ¼ &frac14; &#188; Bruch Ein-Viertel
189 ½ &frac12; &#189; Bruch Ein-Halb
190 ¾ &frac34; &#190; Bruch Drei-Viertel
191 ¿ &iquest; &#191; inverses spanisches Fragezeichen
192 À &Agrave; &#192; Großes A mit Accent grave
193 Á &Aacute; &#193; Großes A mit Accent aigu
194 Â &Acirc; &#194; Großes A mit Accent circonflexe
195 Ã &Atilde; &#195; Großes A mit Tilde
196 Ä &Auml; &#196; Großes A mit Diaeresis (Umlaut)
197 Å &Aring; &#197; Großes A mit Ring (Krouzek)
198 Æ &AElig; &#198; Ligatur aus großem A und großem E
199 Ç &Ccedil; &#199; Großes C mit Cedilla
200 È &Egrave; &#200; Großes E mit Accent grave
201 É &Eacute; &#201; Großes E mit Accent aigu
202 Ê &Ecirc; &#202; Großes E mit Accent circonflexe
203 Ë &Euml; &#203; Großes E mit Diaeresis (Trema)
204 Ì &Igrave; &#204; Großes I mit Accent grave
205 Í &Iacute; &#205; Großes I mit Accent aigu
206 Î &Icirc; &#206; Großes I mit Accent circonflexe
207 Ï &Iuml; &#207; Großes I mit Diaeresis (Trema)
208 Ð &ETH; &#208; Großes Eth (isländischer Buchstabe)
209 Ñ &Ntilde; &#209; Großes N mit Tilde
210 Ò &Ograve; &#210; Großes O mit Accent grave
211 Ó &Oacute; &#211; Großes O mit Accent aigu
212 Ô &Ocirc; &#212; Großes O mit Accent circonflexe
213 Õ &Otilde; &#213; Großes O mit Tilde
214 Ö &Ouml; &#214; Großes O mit Diaeresis (Umlaut)
215 × &times; &#215; Multiplikationszeichen
216 Ø &Oslash; &#216; Großes O mit Schrägstrich (Durchschnitt)
217 Ù &Ugrave; &#217; Goßes U mit Accent grave
218 Ú &Uacute; &#218; Großes U mit Accent aigu
219 Û &Ucirc; &#219; Großes U mitAccent circonflexe
220 Ü &Uuml; &#220; Großes U mit Diaeresis (Umlaut)
221 Ý &Yacute; &#221; Großes Y mit Accent aigu
222 Þ &THORN; &#222; Großes Thorn (isländischer Buchstabe
223 ß &szlig; &#223; Esszett, Ligatur aus s und z
  - &#7838; Großes Esszett, Ligatur aus s und z (seit 2008 im Unicode aufgenommen)
224 à &agrave; &#224; Kleines a mit Accent grave
225 á &aacute; &#225; Kleines a mit Accent aigu
226 â &acirc; &#226; Kleines a mit Accent circonflexe
227 ã &atilde; &#227; Kleines a mit Tilde
228 ä &auml; &#228; Kleines a mit Diaeresis (Umlaut)
229 å &aring; &#229; Kleines a mit Ring (Krouzek)
230 æ &aelig; &#230; Ligatur aus a und e
231 ç &ccedil; &#231; Kleines c mit Cedilla
232 è &egrave; &#232; Kleines e mit Grave (Accent grave)
233 é &eacute; &#233; Kleines e mit Accent aigu
234 ê &ecirc; &#234; Kleines e mit Accent circonflexe
235 ë &euml; &#235; Kleines e mit Diaeresis (Trema)
236 ì &igrave; &#236; Kleines i mit Accent grave
237 í &iacute; &#237; Kleines i mit Accent aigu
238 î &icirc; &#238; Kleines i mit Accent circonflexe
239 ï &iuml; &#239; Kleines i mit Diaeresis (Trema)
240 ð &eth; &#240; Kleines eth (isländischer Buchstabe)
241 ñ &ntilde; &#241; Kleines n mit Tilde
242 ò &ograve; &#242; Kleines o mit Accent grave
243 ó &oacute; &#243; Kleines o mit Accent aigu
244 ô &ocirc; &#244; Kleines o mit Accent circonflexe
245 õ &otilde; &#245; Kleines o mit Tilde
246 ö &ouml; &#246; Kleines o mit Diaeresis (Umlaut)
247 ÷ &divide; &#247; Divisionszeichen
248 ø &oslash; &#248; Kleines o mit Schrägstrich
249 ù &ugrave; &#249; Kleines u mit Accent grave
250 ú &uacute; &#250; Kleines u mit Accent aigu
251 û &ucirc; &#251; Kleines u mit Accent circonflexe
252 ü &uuml; &#252; Kleines u mit Diaeresis (Umlaut)
253 ý &yacute; &#253; Kleines y mit Accent aigu
254 þ &thorn; &#254; Kleines thorn (isländischer Buchstabe)
255 ÿ &yuml; &#255; Kleines y mit Diaeresis

Codes und Zeichen mit Excel

Mit MS-Excel kann zu jedem Zeichen (Zelle B3) der dazugehörige Code mit der Formel =CODE() (siehe Zelle C3) ermittelt werden.
Mit der Formel =ZEICHEN() (siehe Zelle B7) ist auch die umgekehrte Vorgehensweise möglich.
Den gesuchten Code in Zelle C7 eingeben.