CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen

MARKENNAMEN - AKRONYME - INITIALWÖRTER

Aus verkaufsstrategischen Gründen werden im allgemeinen Geschäftsverkehr zum Verkauf bestimmte Waren mit einprägsamen, wohlklingenden und werbewirksamen Namen versehen mit dem Ziel, diese von anderen deutlich zu unterscheiden und beim Kunden sowohl Vertrauen als auch ein positives Image aufzubauen.

Der Markenwert (englisch: brand-equity) dieser markenrechtlich geschützten Produkte (Kennzeichnungen: ® für "registered" und T für "trademark") kann je nach Bekanntheitsgrad und Image bis zu Hundertmilliarden Euro betragen.

Spitzenreiter war im Jahr 2015 der US-Getränkehersteller Apple mit 170,3 Milliarden US-$, gefolgt von Google mit 120,3 Milliarden US-$ und Coca-Cola mit 78,4 US-$ .

(Quelle: Interbrand, 2015 Ranking of the Top 100 Brands)

Wie bekannte Markennamen (eng.: brand names = Brandmarken) und Firmennamen zu deren Namen kamen, soll diese Beispielliste verdeutlichen:

3M = Minnesota Mining & Manufacturing Company (US-Chemiekonzern)

4711 = Hausnummer in der Glockengasse in Köln (Echt Kölnisch Wasser)

A&P= englisch: The Great Atlantic & Pacific Tea Company

ABC-Pflaster = ursprüngliche Wirkstoffbestandteile Arnika, Belladonna (Tollkirsche), Capsicum

ABUS= August Bremicker und Söhne (Gründerfamilie)

ADAC= Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.V., München

adidas= Adi (eigentlich Adolf) Dassler (Sportartikelhersteller)

Ado-Gardinen=  Namensbestandteile des Firmensitzes Aschendorf

afri-cola = afrikanische Cola-Nuss

Agfa = Actien-Gesellschaft für Anilin-Fabrikation

ALDI = Albrecht-Discount-Laden (Lebensmittel-Discounter)

Alete = lateinisch: wachset, gedeihet

ALNO = Albert Nothdurft (Gründer des Küchenmöbelherstellers)

AMD Advanced Micro Devices (US-Halbleiterproduzent)

AOL = America Online Inc. (Internationaler Internet-Anbieter)

Aqua… = lateinisch: Wasser…

ARAL = Aromate (Benzole) und Aliphate (Benzine) (Das Logo des Tankstellennetzes stellt einen blau-weißen Diamanten dar. Dieses sind die Farben der Stadt Bochum, dem Firmensitz der Aral AG. Der Kraftstoff wird seit 1930 in der markenrechtlich geschützten Hausfarbe Blau als unverwechselbares Erkennungsmerkmal eingefärbt.)

Arcor = frz.: l'arc d'or wird übersetzt mit "goldener Bogen" und soll sinnbildlich den Brückenschlag zum Kunden vermitteln.  (1997 gegründetes Telekommunikationsunternehmen, das 2008 von der Vodafone GmbH übernommen wurde)

ASICS = Anima Sana In Corpore Sano (lat.: Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper) Japanischer Laufschuhhersteller

Aspirin= Acetyl und Spirsäure (ASS = Acetylsalicylsäure)

Atradius= Am 1.1.2004 aus der Gerling NCM hervorgegangener weltweiter Kreditversicherer.
Anspruch auf eine führende Rolle in der Absicherung und dem Management von Debitoren,
Trade (= Handel),
Radius (umfassender Ansatz hinsichtlich Produktpalette und geografischer Präsenz

AUDI = lateinischer Imperativ für "hören", also "Horch", nach dem Namen des Gründers August Horch.

Aurora = römische Göttin der Morgenröte

AVON = Der ehemalige New Yorker Buchverkäufer David Mc. Connell bot bei seinen Buchverkäufen den Damen als Dreingabe selbstgemixte Cremes und Parfums an. Bald merkte er, dass der Kosmetikverkauf einträglicher war als der Bücherverkauf und benannte nach einem Besuch der Shakespeare-Geburtsstadt Stratford-on-Avon seine erste Kosmetikserie nach dieser Stadt.

BASF = Badische Anilin- und Sodafabrik (Chemie-Konzern)

Baywa = Bayerische Warenhandelsgesellschaft

Becel = bcl (blood cholesterol lowering = Blutcholesterinspiegelsenkung) wird wie Bezel gesprochen.
Der Name soll somit auf die in dieser Margarine enthaltenen pflanzlichen Sterine hinweisen, die sich aus ernährungsphysiologischer Sicht angeblich positiv auf den Cholesterinspiegel auswirken.

BenQ = Bringing Enjoyment and Quality to Life (Unternehmensphilosophie des taiwanesischen IT-Geräteherstellers mit Lifestylecharakter)

Bi-Fi = englisch: beefy (rindfleischartig)

BKK = Betriebskrankenkasse (dem jeweiligen Firmennamen vorangestellt)

Bluna = Nach der 1864 gegründeten Firma Blumhoffer’s Nachfolger

BRAX = 1888 gegründete Herforder Bekleidungsfirma. Die 1950 eingeführte Hosenmarke und der dafür gewählte Markenname BRAX leitet sich vom lateinischen Wort "bracae" für Hose und dem Namen DAKS für die in Lizenz produzierte Herrenhose ab.

 dem Namen einer englischen Firma DAKS

C&A = Clemens und August Brenninkmeyer (Modekaufhauskette)

Canon = Benannt nach der buddhistischen Göttin der Barmherzigkeit Kwanon.

Carrera = Der Markenname der Spielwaren-Autorennbahn ist aus dem Spanischen und bedeutet "Rennen".

Cisco = Benannt nach den Endsilben von San Francisco (namhafter US-Computernetzwerk-Dienstleister)

Coca-Cola = Coca-Blätter und Cola-Nüsse (Hauptbestandteile)

Chio = Nach den Vor- und Nachnameninitialen der Gründerfamile Carl, Heinz und Irmgard von Opel

Cromargan = korrosionsbeständiger V2A-Stahl. Zusammensetzung aus den Wörtern Chrom (Bestandteil) und Argentum (wegen des silberähnlichen Aussehens)

c't = im Heise-Verlag erscheinendes Magazin für Computertechnik. c't stand ursprünglich für computing today

DASA = Deutsche Aerospace AG (jetzt: Daimler-Chrysler Aerospace AG)

DATEV = Datenverarbeitung und Dienstleistung für den steuerberatenden Beruf eG, Nürnberg

Degussa = Deutsche Gold- und Silber-Scheideanstalt (Der Chemie-Konzern ist 2007 unter anderem mit der RAG unter dem neuen Kunstnamen Evonic Industries AG in Essen aufgegangen)

Demeter = griechische Göttin der Fruchtbarkeit, des Ackerbaus und des Getreides

Dentagard = französisch: dent (Zahn) und garder (schützen)

DHL =1969 in Kalifornien von den Herren Dalsey, Hillblom und Lynn gegründeter Dokumenten- und Pakettransportdienst. Gehört heute zur Deutschen Post.

E.ON = Aus der VEBA und VIAG im Jahr 2000 hervorgegangenes Energiedienstleistungsunternehmen. "E" steht für Energie und "ON" für Aufbruch in die Welt von morgen. Der Punkt soll die Verankerung in der Gegenwart signalisieren. In der Zusammenschreibung ist "eon" das englische Wort für Ewigkeit/Unendlichkeit.

EDC by ESPRIT = EDC steht für "Esprit de corps" (= Gemeinschaftssinn oder Gemeinschaftsgeist) und kennzeichnet die junge und trendige Linie des Mode- und Lifestyleunternehmens mit unterschiedlichen Produktlinien. Der Markenname ESPRIT soll genau dieses Lifestyleimage unterstreichen

Edeka = Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler (Einzelhandelskette)

Edun Clothing= edun stammt von nude (nackt), nur rückwärts gelesen (Modekollektion von U2-Sänger Bono und Frau Ali)

Eduscho = Eduard Schopf (Firmengründer)

Em-eukal = Menthol und Eukalyptusöl

Erdal = Name der Mainzer Produktionsstätte in der Erthalstraße (Mainzer Mundart: Erdal)

Ergee = Edwin Rößler, Gelenau im Erzgebirge

Esso = Abgeleitet vom ursprünglichen Namen der amerikanischen Muttergesellschaft "Standard Oil Corporation", abgekürzt: S.O. - gesprochen: Esso

Eternit = lateinisch: aeternus (unvergänglich)

Fa = die Fabelhafte

FAZ = Frankfurter Allgemeine Zeitung (überregionale Tageszeitung)

FedEx = FederalExpress Corporation Inc. (US-amerikanischer Logistikdienstleister. Weltweit tätiger Paketdienstleister). Im Leerraum zwischen E und x ist ein nach rechts zeigender Pfeil zu erkennen, der symbolisch für Geschwindigkeit und Präzision steht.

Bei Eingabe der Tracking-Nummer ins Google-Suchfeld wird der Auslieferungs-Status von FedEx (auch UPS) angezeigt.

FewaFeinwaschmittel

Fleurop = Flores Europae (Blumen für Europa)

Flora = römische Göttin des Frühlings und der Blumen

Frolic = englisch: umhertollen, umhertoben

Geha = Die von Heinrich und Conrad Hartmann am 1.4.1918 in Hannover gegründete Firma „Gebrüder Hartmann“ vertrieb ihre Produkte unter dem Namen Geha

Google = Nach Angaben des Internet-Suchmaschinenanbieters ist "Google" ein Wortspiel mit "googol", das von Milton Sirotta, einem Neffen des amerikanischen Mathematikers Edward Kasner, geprägt wurde, um eine Zahl mit einer 1 und 100 Nullen (also 10100 ; die geschätzte Zahl aller Atome im Weltall beträgt "nur" 1080) zu bezeichnen. Googles Verwendung des Begriffs drückt das Ziel des Unternehmens aus, die immense Menge von Information aus dem Web und in der Welt zu organisieren.

H.I.S. =  Namensbestandteile des US-Jeansherstellers Henry I. Siegel

Hakle = Zusammensetzung aus dem Gründernamen: Hans Klenk

Hanuta = Haselnusstafel

HAPAG = Hamburg-Amerikanische Packetfahrt-Actien-Gesellschaft (Hapag-Lloyd AG, Reederei)

Haribo = Zusammensetzung aus dem Gründernamen und dem Firmensitz: Hans Riegel, Bonn

Dieses sind die sechs Farben der Bären:

Hellrot (Erdbeere), Dunkelrot (Himbeere), Gelb (Zitrone), Orange (Orange), Grün (Apfel), Weiß (Ananas), Blau (Heildelbeere).

HeLaBa = Landesbank Hessen-Thüringen (Abkürzung von der ehemaligen Bezeichnung Hessische Landesbank)

Hertie = Warenhaus Herman Tietz in Berlin

H&M = Henns und Mauritz (weltweit tätiges Bekleidungsunternehmen) Die Firma wurde 1947 von Erling Persson unter dem Firmennamen Hennes (Hennes = schwedisch für "ihres") gegründet. 1968 kaufte Persson das Jagdbedarf- und Waffengeschäft Mauritz Widforss dazu und firmierte in Hennes & Mauritz um.

HP = Hewlett-Packard (1939 gegründetes US-Computer- und Elektronikunternehmen - benannt nach den beiden Firmengründern William R. Hewlett und David Packard)

Hydro = griechisch: Wasser…

IGLU = englische Aussprache für "Igloo", die Eisbehausung der Eskimos.

IKEA = Ingvar Kamprad aus Elmtaryd bei Agunnaryd (Selbstbau-Möbel)

IKEA verwendet bei seinen Produktnamen an Stelle von Artikelnummern Namen nacheinem bestimmten System:
Polstermöbel, Couchtische, Rattanmöbel, Bücherregale, Musikmöbel, Türknöpfe:  Schwedische Ortsnamen.
Betten, Kleiderschränke, Dielenmöbel: Norwegische Ortsnamen.
Esstische und -stühle: Finnische Ortsnamen.
Bücherregalserien: Berufe.
Badezimmerartikel: Skandinavische Seen, Flüsse und Meeresbuchten.
Küchen: Grammatische Begriffe, gelegentlich auch andere Namen.
Stühle, Schreibtische: Männernamen.
Stoffe, Gardinen: Frauennamen.
Gartenmöbel: Schwedische Inseln.
Teppiche: Dänische Ortsnamen.
Beleuchtung: Begriffe aus der Musik, Chemie, Meteorologie, Maße, Gewichte,
  Jahreszeiten, Monate, Tage, Boote, Seemannssprache.
Bettwäsche, Decken, Kissen: Blumen, Pflanzen, Edelsteine.
Kinderartikel: Säugetiere, Vögel, Adjektive.
Gardinenzubehör: Mathematische und geometrische Begriffe.
Küchenutensilien (Besteck, Geschirr, Textilien, Glas, Porzellan, Tischdecken,
  Kerzen, Servietten, Dekorationsartikel, Vasen u. a.): Fremdwörter, Gewürze,
  Kräuter, Fische, Pilze, Früchte oder Beeren, Funktionsbeschreibungen.
Schachteln, Wanddekoration, Bilder und Rahmen, Uhren: Umgangssprachliche
  Ausdrücke, auch schwedische Ortsnamen.
Quelle: www.ikea.com

IMAX = Image Maximizaton (Großformatkino mit über 500 m² Leinwandgröße)

Inbus = Innensechskant, Bauer und Schaurte

Infineon = Zusammensetzung von infinity (englisch für Grenzenlosigkeit) und eon (altgriechisch für Leben, Ewigkeit, Unendlichkeit) - Ein aus der Siemens AG im April 1999 hervorgegangenes Halbleiterunternehmen

Intel ® = Integrated Electronics Corp. (US-Halbleiterproduzent ~ jetzt Intel Corp.)

K2r® = Fleckenreinigungsmittel. Namensgebung in Anlehnung an den zweithöchsten Berg der Erde.
Markengeschichte unter www.k2r.de

Kaloderma = griechisch: kalos (schön), derma (Haut)

Katjes = holländisch für "kleines Kätzchen" (Lakritzwaren, die ursprünglich in Form einer Katze hergestellt wurden)

KFC = Kentucky Fried Chicken (Kentucky frittierte Hühnchen). Fastfood-Restaurantkette

KHD = Klöckner-Humboldt-Deutz AG (Maschinen- und Anlagenbau-Konzern)

KiK = Kundeist König (Unternehmensmotto der 1994 gegründete Textil-Discount-Kette)

Kiri = französisch: la vache qui rit (die Kuh, die lacht) - Schmelzkäse.

Kleenex = englisch: clean (sauber, rein) und lateinisch: ex (raus, heraus)

KPMG = Kurzform aus den Nachnamen der Firmengründer Klynveld,Peat, Marwick, Goerdeler (International agierender Verbund aus Steuerberatungs- und Wirtschaftprüfungsgesellschaften sowie Beratungsgesellschaften)

Ironiker deuten die Abkürzung mit: Kommen - Prüfen - Meckern - Gehen

Kukident = Der Markenname für dieses Zahnersatz-Pflegeprodukt wurde aus den Vor- und Nachnamensbestandteilen des Gründers Kurt Krisp sowie dem angehängten lateinischen Begriff "dent" für "Zahn" gebildet.

Der Markenname entstand aus der Kombination der Kurzform des Gründers Kurt Krisp, wobei das "r" zur besseren Aussprache weggelassen wurde, und dem lateinischen Begriff "dent" für "Zahn": Kukident.

Labello = lateinisch: labia (Lippen), italienisch: bello (schön)

LANXESS = Kunstwort aus "Lan" für neue Strukturen in der chemischen Industrie die Lanze brechen bzw. eine Anlehnung an "lancer" (französisch "in Gang bringen") und "xess" für success, also Erfolg. Vom Bayer-Chemiekonzern abgespaltete Chemiesparte.

Lätta = schwedisch: die Leichte

LEGO = leg godt (dänische Schreibweise für "spiel gut")

LG = Das Logo stellt ein stilisiertes Gesicht dar. Die Buchstaben L und G in einem Kreis symbolisieren die Welt, Zukunft, Jugend, Menschlichkeit und Technologie, so die Interpretation des südkoreanischen Hausgeräte- und Elektronikherstellers.

Leica = Leitz Camera (der Firma Ernst Leitz)

Linux = Linus Torvalds UNIX (finnischer Initiator des Computer-Betriebssystems Linux, das von diesem kostenlos ins Internet gestellt wurde und von Programmierern in aller Welt erweitert und zur Anwendungsreife gebracht wurde). Die auf dieses Betriebssystem basierenden kostenlosen Softwareanwendungen werden unter dem Namen "Ubuntu" zusammengefasst. Der Begriff ist der afrikanischen Zulu-Sprache entliehen und bedeutet soviel wie "Menschlichkeit" oder "Gemeinsinn".

LVMH = Moët Hennessy Louis Vuitton (französischer Luxusgüterhersteller)

LYCOS = Für die Internet-Suchmaschine, ist die lateinische Bezeichnung für Wolfsspinne, Lycosadae, namengebend. Spinne oder englisch "Spider" ist ein Synonym für die Suchtechnologie von Webcrawlern nach Internetseiten.

MAN = Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg

Metabo = Bestandteile des Namens Metallbohrdreher

Mexx = Aus der Zusammenführung der beiden Modemarken Moustache und Emanuelle und XX für "zwei Küsse"

Milka = Milch + Kakao

Milupa = Aus einer Buchstabenkombination des Gründernamens Emil Pauly abgeleitet (Säuglingsnahrung)

Mirácoli = italienisch: Wunder (Plural von Wunder: miracolo)

MOTOROLA = Verbindung aus den Namensbestandteilen der Gründerbrüder Galvin und "motion and radio" (US-Technologiekonzern ~ Handys)

Mozilla =  Zusammensetzung aus den Begriffen "Mosaic killer" (erster Browser) und "Godzilla" (Maskottchen. Daher der Mozilla-Dino als Logo) zusammen. (Gemeinnützige Organisation die Open-Source-Internetprojekte realisiert. Bekanntestes Produkt ist der Firefox-Internetbrowser (zuvor: Firebird), der auf den 1998 veröffentlichten Netscapebrowser-Quellcode zurückzuführen ist)

MTU = Motoren- und Turbinenunion Friedrichshafen GmbH (Großmotorenhersteller)

Natal = bedeutet in Verbindung mit Schwangerschaft und Geburt "die Geburt betreffend" (Nahrungsergänzungsmittel für Schwangere und Stillende!)

NEC = Nippon Electric Company (Japanischer Elektronikkonzern)

Nesquik = Heinrich Nestlé (Firmengründer) und englisch: quick (schnell)

neuform = Neuform (für "die neue Form"), vergibt das dreigiebelige Logo für den Vertrieb in Reformhäusern.
Die drei Giebel symbolisieren die Reformbewegungen "Lebensreform", "Bodenreform", "Kleiderreform". neuform (Dreigiebel-Logo)

Nike = so hieß die griechische Göttin des Sieges (Der berühmte Haken (Swooth) ist ein stilisierter Flügel der Siegesgöttin und steht symbolisch dafür, den sportlichen Gegner zu überflügeln)

Nivea = lateinisch: niveus (schneeweiß)

NKD = Niedrige Kosten + Niedrige Kalkulation = Discount (Unternehmensmotto der 1962 gegründete Textil-Discount-Kette)

Novartis = lateinisch: novae artes in der Bedeutung von "novum" für neu und "ars" für Kunst, Fertigkeiten und verfolgt die Firmenphilosophie, in Forschung und Entwicklung neue Wege zu beschreiten und und innovative Produkte herzustellen. (Pharmakonzern, 1996 hervorgegangen aus CIBA und Sandoz)

NUK = natürlich und kiefergerecht

Nutella = englisch: nut (Nuss) und ital.: -ella (weibliche Verkleinerungsform).
Hervorgegangen aus der 1949 von dem Bäcker Pietro Ferrero entwickelten Haselnus-Schoko-Creme "suprema gianduja" =  "Supercrema".

o.B. = ohne Binde

O2 = Seit 2002 neuer Firmenname für VIAG Intercom und BT Wireless.
Mit dem chemischen Zeichen für Sauerstoff soll dem Kunden unentbehrliche Lifestyle (Sauerstoff ist auch unentbehrlich) bei Mobildiensten vermittelt werden.

OBI = Abgeleitet von Hobby in Anlehnung an die französische Aussprache (die Franzosen sprechen das "H" nicht aus)       

Odol =  griechisch: odous (Zahn) und lateinisch: oleum (Öl)

OHROPAX® = deutsch-lateinisch für "Ohr-Frieden"

Onko = ohne Koffein

Osram = Osmium + Wolfram(Leuchtmittel)

Ovomaltine = lateinisch: ovum (Ei) und englisch: malt (Malz). Getränkepulvergemisch aus Malz, Zucker, Magermilch, Kakao, Ei und anderen Zutaten.

Palmolive = Palmenöl und Olivenöl

Pampers = englisch: verwöhnen, verhätscheln

Panasonic = Zusammensetzung aus: pan (griechisch: alles), sonus (lateinisch: Klang) und sonic (englisch: Schall)

Paral = griechisch: paralyein (auflösen, lähmen)

Pedigree = englisch: Stammbaum in der Pflanzen- und Tierzucht (Hundefutter)

Penaten = (lateinisch) Im Altertum verehrte Schutzgötter der Familie, des häuslichen Herdes und der Vorratskammern

Pepsi-Cola = Mixtur aus Kolanuss-Extrakt, Vanilleöl und Pepsin

Persil = Perborat und Silikat (Produktbestandteile)

Perwoll = Perborat und Wolle

PEZ = Pfefferminz

P.M. = Populärwissenschaftliches Monatsmagazin des Gruner + Jahr-Verlagshauses. Benannt nach dem ehemaligen Chefredakteur und Herausgeber Gerhard PeterMoosleitner.

POCO = 1989 gegründete Einrichtungsmärkte im Discountersegment. Der Firmenname ist das Kürzel für den Gründer Peter Pohlmann "Pohlmann & Co."

Pokémon = englisch: pocket monster

Pril = Verkürzung von Persil

Prodomo = lateinisch: für das (eigene) Haus (Kaffeemarke)

PUMA = Die PUMA Schuhfabrik wurde 1948 von Rudolf Dassler (Bruder des Gründers Adidas) gegründet, die er ursprünglich "Ruda", abgeleitet von den  Initialen seines Namens Rudolf Dassler, nennen wollte. Der klangvollere Name Puma und die damit verbundenen Assoziation zu Dynamik, führte schließlich zu diesem weltweit bekannten Namenszug mit dem springenden Puma.

Punica = botanischer Name für den Granatapfelbaum "Punica granatum"

Qimonda = Zusammensetzung aus Qi = fernöstlicher Begriff für atmende und fließende Energie;
sowie dem englischen Wort "key" (gesprochen: ki:) für "Schlüssel" und dem lateinischen Wort mundus für "die ganze Welt".
(Am 1.5.2006 abgespaltete Speicherchip-Sparte der Infineon AG)

Q-Tip = steht für Qualität und Tip für die Watteknäuel an den Enden

Rama = ursprünglicher Name: "Rahma" (von Rahm), zurückzuführen auf Rahm und Margarine

RECARO = Zusammensetzung aus Reutter (Firmengründer) und Carosserien (ursprünglich eine Karosserie- und Radfabrik) (Autosportsitzehersteller)

Rei = reinigen, bzw. Reinigung

REWE = Rheinisch-Westfälische Einkaufsgenossenschaft der Lebensmittelhändler (Abkürzung von der früheren Bezeichnung Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften)

Rigips = Rigaer Gips (Fabrikationsort der ersten Gipskartonplatten)

Rolex = Kürzel aus "horlogerie exquise" (vorzügliche Uhrenwaren)

Romika = Romann, Michael, Kaufmann (Gründernamen)

Rowenta = Namensbestandteile des Firmengründers Robert Weintraud (Haushaltsgeräte-Hersteller)

RWE = Rheinisch-Westfälisches Elektrizitätswerk AG, Essen (Energieversorgungskonzern). Mit der Hand im Namenszug sollen Begriffe wie Zukunft  und Innovation aber auch Menschlichkeit und Tatendrang mit dem Unternehmen in Verbindung gebracht werden.

Sagrotan = lateinisch: sanus (gesund), und die ersten drei Buchstaben des Geschäftsführers der Firma, Arnold Groethuysen.

Samsung = Der Name der 1938 ursprünglich als Lebensmittelgeschäft gegründeten Exportfirma und des heute größten Elektronikkonzern der Welt, bedeutet übersetzt "drei Sterne" und symbolisiert die drei Söhne des koreanischen  Firmengründers Lee Byung-chull.

Sanella = Nach den Namen der werbenden Hausfrauen "Sanne und Ella"

SAP = Software, Anwendungen und Produkte in der Datenverarbeitung

sebamed®= Die "Seife ohne Seife" mit einem neutralen Hautwert von pH 5,5 wird abgeleitet aus sebum (lat.: Talg, Fettgemisch) und medicus (lat.: heilend)

Sheba = Namensgeberin für das gleichnamige Katzenfutter ist die im 10. Jahrhundert v. Chr. lebende Königin von Saba (engl.: Sheba).  

Sinalco = lateinisch: sine alcohol (ohne Alkohol)

Softlan = englisch: soft (weich), lateinisch: lana (Wolle)

Sonax = Zusammensetzung aus Sonne und Wax (Autopflegemittel)

SONY = Kombination aus sonus (lat.: Klang) und sonny (engl.: Kleiner; In Anlehnung an den cleveren, gutgelaunten, überall beliebten, charmanten jungen Mann, den Sonnyboy) - japanischer Unterhaltungselektronikhersteller.

SPADAKA = Spar- und Darlehenskasse

SPAR = Vom niederländischen Motto der Handelskette mit rechtlich eigenständigen Firmen "Door Eendrachtig Samenwerken ProfiterenAllen Regelmatig" (übersetzt: Durch einträchtiges Zusammenwirken profitieren alle gleichermaßen)."De Spar" heißt zu Deutsch "die Tanne" und die bildet das Loge im Kreis. Logo SPAR (gehört zu EDEKA)

Sparkassen-Logo = beim bundeseinheitlichen Logo des Deutsche Sparkassen- und Giroverbandes stilisieren der Punkt eine Münze und das "S" eine Spardose. Sparkassen-Logo

Spee = Spezial-Entwicklung

Sun Microsystems = Stanford University Network (1982 von ehemaligen Studenten der Stanford University gegründete Softwarefirma ~ entwickelte die Programmiersprache Java)

Sunkist = englisch: sun-kissed (von der Sonne geküsst)

Swatch = englisch aus: Second watch (Ursprünglich Schweizer Plastik-Armbanduhr mit nur 51 Komponenten)

SZ = Süddeutsche Zeitung (überregionale Tageszeitung)

Tchibo = Aus den Anfangsbuchstaben des Gründernamens Tchilling und dem Wort Bohne. In Japan versteht man übrigens unter "shibo" (gleichklingend wie Tchibo) "Tod".

Tesa = Die Sekretärin Elsa Tesmer bei Beiersdorf war mit den Anfangsbuchstaben des Nachnamens und dem Endbuchstaben des Vornamens im Jahr 1907 Namensgeberin.

Tetra Pak = ursprünglich eine hygienische Kartonverpackung (kunststoffbeschichtetes Papier) für Milch in der geometrischen Form eines Tetraeders

Thermopane = griechisch: thermos (warm), englisch: pane (Scheibe)

ThyssenKrupp =ThyssenKrupp-Logo Die 3 Ringe im Firmenlogo symbolisieren seit 1875 drei übereinander gelegte nahtlose Eisenbahnradreifen. Der darüber gespannte so genannte "Thyssen-Bogen" symbolisiert seit 1976 alle weltweiten Thyssen-Aktivitäten.

Trigema = Trikotwarenfabrik Gebrüder Mayer (größter deutscher T-Shirt-Hersteller, der ausschließlich in Deutschland produziert)

TUI = Touristik Union International (Reiseveranstalter)

UPS = United Parcel Service of America Inc. (Weltgrößter Paketdienst)

Bei Eingabe der Tracking-Nummer ins Google-Suchfeld wird der Auslieferungs-Status von UPS (auch FedEx) angezeigt.

VARTA = Vertrieb, Aufladung, Reparatur transportabler Accumulatoren (hervorgegangen aus der 1890 gegründeten AFA, dem späteren Flaggschiff der Quandt-Familie, die 1962 in VARTA umbenannt wurde)

Velux = Ventilatoren und lux (lateinisch: Licht)

ver.di = Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft

Viagra® = angebliches Kunstwort aus lateinisch: vigor für "Energie, Kraft, Stärke" und Niagara-Wasserfälle.  (Verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von erektilen Dysfunktionen - ED)

Victorinox = Firmennahme für den Hersteller des Schweizer Taschenmessers. Zusammensetzung aus "Victoria" (Vorname der Mutter des Firmengründers Karl Elsener und "Inox" für rostfreien Stahl (INOX = frz.: Inoxidable).

Vileda = wie Leder

Vita… ; Vital… = lateinisch: Leben, Lebenskraft

VIVIL = lateinisch: vivere (leben) und englisch: oil (Öl), also  "Lebensöl".

Volvo = lateinisch für "ich rolle, ich wälze"

WAL-Mart = Aus den Anfangsbuchstaben des Gründernamens Sam Walton (weltgrößte US-Einzelhandelskette)

Webasto = Namensbestandteile des Firmengründers Wilhelm Baier Stockdorf (Autozuliefererkonzern)

WhatsApp = Plattformübergreifende mobile Nachrichtenaustausch App mit der Möglichkeit, neben Telefonaten und Textnachrichten, auch Bilder, Video- und Audiodateien zu versenden. Der Name des Mobiltelefon-Messenger war als Alternative zur bekannten SMS (Short Message Service) gedacht.

Der  Name WhatsApp wurde gewählt, da dieser sich im Englischen anhörte wie "what’s up" ("Wie geht's? oder Was geht ab?). Der Namensbestandteil "App" steht für "Applikation".

Whiskas = englisch: whiskers (Schnurrhaare der Katze)

Wikipedia = Der Name der 2001 gegründeten, freien Online-Enzyklopädie setzt sich aus dem hawaiianischen Namen "Wiki" für "schnell" und den letzten zwei Silben aus dem englischen Wort "Encyclopedia".

Windows XP = die englisch ausgesprochenen ersten zwei Silben des Wortes Experience (Erfahrung, (Lebens)Praxis, Fach-, Sachkenntnis)

WMF = Württembergische Metallwaren-Fabrik

Xerox = griechisch für xeros (trocken), Trockenkopierer-Hersteller

XXL = Zusatzbezeichnung in der Bedeutung von extra groß (englisch: extra extra large)

Xylo… = griechisch: Holz…<

Yahoo = Yet another hierarchical officious oracle (Noch so ein anderes hierarchisches diensteifriges Orakel) - Internet-Suchmaschine

YSL = Yves Saint Laurent (französischer Modeschöpfer (*1. 08.1936 in Algerien, †1. 06.2008 in Paris)

YTONG = Yxhults ånghärdade gasbetong (schwedisch für "gehärteter Gasbeton aus Yxhult".

In Nähe der schwedischen Ortschaft Yxhult gab es bedeutende Kalksteinvorkommen). Leichter Baustein, der mit Säge und Feile bearbeitet werden kann.

Zewa  = Zellstoff Waldhof, Mannheim (jetzt: SCA HYGIENE PRODUCTS GmbH)