CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen

NÄHMASCHINENNADELN - NADELNUMMERN

Unterschiedliche Gewebearten und Gewebestärken erfordern je nach Einsatzzweck geeignete Nadeltypen, die in unterschiedlichen Stärken und Spitzenformen erhältlich sind. Nur die für den jeweiligen Einsatzzweck geeignete Nähmaschinennadel sorgt für ein sauberes, einwandfreies Nahtbild und vermeidet Materialbeschädigungen, Fadenbruch, Nahtkräuselungen oder Fehlstiche.

 

Nähmaschinennadel 130/705 H SUK
Nähmaschinennadel 130/705 H SUK

 

130/705 H - SUK
▐ Farbcode im Konusbereich
NM 80
Nm = Nummermetrisch
/12

Nadelsystem-Bezeichnung
(Flachkolben)

 

Hohlkehlform
(Universalnadel)

 

Beispiele:
Batist, Chiffon, Leinen,
Halbleinen, Kunstseide,
Popeline, Tischwäsche,
Inlett, Hemden, Blusen,
Kleider.

Nadeltyp (Eignung)

E Embroidery (Sticken)

J Jeans (Kunstleder, Cord,
       Wachstuch, Folie)

M Microtex (Seide)

Q Quilting (Steppen)

S Stretch (dehnbare
       Gewebearten)

   SUK Strick- und
       Wirkwaren (Jersey)

    MF Metallic-Nadel
      (besonderer Eignung
      für Metallfäden, da
      extra großes Öhr)

LL Lederlinksspitze

   DRI Drillingsnadel
      (Ziernähte)

   WING Wingnadel
      (Hohlsaumnadel)

   ZWIBR Wingnadel
      (extrabreite Spezialnadel)

   ZWIHO Zwillings-Wingnadel

Nadelstärke

(metrische Stärke
in 1/100 mm)

Beispiele:

NM   60 = 0,6 mm
NM   70 = 0,7 mm
NM   80 = 0,8 mm
NM   90 = 0,9 mm
NM 110 = 1,1 mm
NM 130 = 1,3 mm
NM 180 = 1,8 mm

Singer-
Stärke

(veraltetes
amerika-
nisches
 System)

 

Weitere herstellerunterschiedliche Kennzeichnungen, die die Spitzenform beschreiben:

Spitzenform
(Ball Point)
Grafik Symbol Eignung

schlanke Kegelspitze

schlanke Kegelspitze

RS, SPI

nicht für Maschenwaren.
Für sehr gerade Steppnähte

normale Kegelspitze

normale Kegelspitze

R, SET

Nicht für Maschenwaren,
universell einsetzbar.

extra kleine Kugelspitze

extra kleine Kugelspitze

RG, S

Für Maschenwaren,
universell einsetzbar.

kleine Kugelspitze

kleine Kugelspitze

FFG, SES,
SIN, J

Für Maschenwaren. Synthetisches Nähgut.

mittlere Kugelspitze

mittlere Kugelspitze

FG, SUK,
SI

Für dehnbare Materialien wie Jersey. Nähgut mit Gummi.

große Kugelspitze

große Kugelspitze

G, SKF

Für gröberes, hochelastisches und offenes Nähgut.

Stumpfe Kegelspitze

große, starke Kzgelspitze

SKL, STU,
RS

Gewebe mit hohem Elastomeranteil.
Knöpfe annähen

 

Neben dem 130/705-System besteht noch das weniger weit verbreitete Rundkolben-Nadelsystem 287 WH

 

Die Größenbezeichnungen sind zwar auf dem Nadelkolben (siehe Foto oben) angegeben, aber auch mit der Lupe oft nicht zu entziffern. Daher die Nadeln nach Gebrauch zweckmäßigerweise immer in die Originalverpackung zurücklegen.

 

Link Garn - und Zwirnnummerierung