CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen

BH-GRÖSSEN

Unter-
brust-
weite
BH-Größe Überbrustweiten
Cup AA Cup A Cup B
63-67 65 75-77 77-79 79-81
68-72 70 80-82 82-84 84-86
73-77 75 85-87 87-89 89-91
78-82 80 90-92 92-94 94-96
83-87 85 95-97 97-99 99-101
88-92 90 100-102 102-104 104-106
93-97 95 105-107 107-109 109-111
98-102 100 112-114 114-116
103-107 105 117-119 119-121
108-112 110 122-124 124-126
113-117 115 127-129 129-131
118-122 120 132-134 134-136
123-127 125 137-139 139-141
128-132 130
133-137 135

Unter-
brust-
weite
BH-Größe Überbrustweiten
Cup C Cup D Cup E
63-67 65 81-83 83-85
68-72 70 86-88 88-90 90-92
73-77 75 91-93 93-95 95-97
78-82 80 96-98 98-100 100-102
83-87 85 101-103 103-105 105-107
88-92 90 106-108 108-110 110-112
93-97 95 111-113 113-115 115-117
98-102 100 116-118 118-120 120-122
103-107 105 121-123 123-125 125-127
108-112 110 126-128 128-130 130-132
113-117 115 131-133 133-135 135-137
118-122 120 136-138 138-140 140-142
123-127 125 141-143 143-145 145-147
128-132 130
133-137 135

Unter-
brust-
weite
BH-Größe Überbrustweiten
Cup F Cup G Cup H
63-67 65
68-72 70 92-94 94-96 96-98
73-77 75 97-99 99-101 101-103
78-82 80 102-104 104-106 106-108
83-87 85 107-109 109-111 111-113
88-92 90 112-114 114-116 116-118
93-97 95 117-119 119-121 121-123
98-102 100 122-124 124-126 126-128
103-107 105 127-129 129-131 131-133
108-112 110 132-134 134-136 136-138
113-117 115 137-139 139-141 141-143
118-122 120 142-144 144-146 146-148
123-127 125 147-149 149-151 151-153
128-132 130 154-156 156-158
133-137 135 159-161 161-163

Unter-
brust-
weite
BH-Größe Überbrustweiten
Cup I Cup J Cup K
63-67 65
68-72 70 98-100 100-102 102-104
73-77 75 103-105 105-107 107-109
78-82 80 108-110 110-112 112-114
83-87 85 113-115 115-117 117-119
88-92 90 118-120 120-122 122-124
93-97 95 123-125 125-127 127-129
98-102 100 128-130 130-132 132-134
103-107 105 133-135 135-137 137-139
108-112 110 138-140 140-142 142-144
113-117 115 143-145 145-147 147-149
118-122 120 148-150 150-152 152-154
123-127 125 153-155 155-157 157-159
128-132 130 158-160 160-162 162-164
133-137 135 163-165 165-167 167-169
BH-Messzonen
BH-Messzonen
 

 

Das Cup-Größensystem ist wie folgt aufgebaut (gültig für D, EUR, J):
Die Körbchengröße wird durch die Differenz Unterbrustweite zu Oberbrustweite bestimmt. Bei
Cup-A (klein)   beträgt die Differenz 12 bis 14 cm,
Cup-B (mittel) 14 bis 16 cm,
Cup-C (voll)    16 bis 18 cm,
Cup-D (groß)  18 bis 20 cm,
Cup-E, auch DD, sprich: Doppel-D (sehr groß) 20 bis 22 cm,
usw. in 2-cm-Schritten.

So wie das vorgenannte, weit verbreitete  internationale BH-Größensystem können auch andere Größensysteme nur eine rechnerische Orientierung bieten, da andere Einflüsse schwanken bzw. nicht berücksichtigt werden können.

Das Textilforschungsinstitut Hohenstein hat ermittelt: Jeder dritte Frau kauft den BH in einer falschen Größe. (BH schneidet ein - Körbchen wirft Falten - Rückenband rutsch nach oben unter den Armen oder am Dekolletee quillt es über)

 

So können falsche Messungen (zu stramm, zu locker oder falsch angelegtes Maßband) genauso die Größe beeinflussen wie unterschiedliche Schnittführungen oder auch die in der Natur der Frau  liegenden, zyklisch bedingten Schwankungen.

In diesem Zusammenhang wird auch der Begriff "Kreuzgröße" verwendet. Diese Größe berücksichtigt Maße, die zwischen den Standardgrößen liegen.
z. B. Bei der am meisten gekauften Standardgröße 80 C (zuvor 75 B) wird bei einer kleineren Unterbrustweite von 75 der größere Cup D gewählt oder bei Wahl einer größeren Unterbrustweite von 85 wird der kleinere Cup B gewählt.



Belastungsstufen bei Sport-BHs

Um bei der Sportausübung dem oft stark beanspruchten Brustgewebe optimalen Halt und Schutz zu bieten, werden im Handel, je nach Anforderung, Sport-BHs mit unterschiedlichen Belastungsstufen angeboten.

 

Belastungsstufe 1 (niedrig) empfohlen für: Gymnastik, Yoga, Wandern, Radfahren
Belastungsstufe 2 (mittel)  empfohlen für: Tanzen, Aerobic, an Fitnessgeräten, Radfahren, Skifahren
Belastungsstufe 3 (hoch)   empfohlen für: Reiten, Ballsportarten wie Tennis
Belastungsstufe 4 (extrem) empfohlen für: Joggen, Reiten, Kampfsport, ebenso bei allgemein großer Oberweite.

 

Und was hat es mit dem Brusthöhendurchmesser (BHD) auf sich?

Brusthöhendurchmesser (BHD)
Das ist ein Begriff aus der Forstwirtschaft und der beschreibt die Messhöhe für die Bestimmung der Durchmesser von Bäumen. Diese Höhe beträgt in Deutschland grundsätzlich 130 cm, einer Höhe in der die Wurzelausläufer nicht mehr relevant sind und somit einen guten Anhaltspunkt für die Baumbestandaufnahmen bieten.
Aber auch hier gibt es abweichende Regelungen. So wird beispielsweise nach der Berliner und Hamburger Baumschutzverordnung in 130 cm Höhe über Bodenniveau gemessen, nach der Münchener Baumschutzverordnung in 100 cm Höhe genauso wie das Deutsche Baumarchiv.