CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen


DATEIENDUNGEN

Jede auf einem Windows-Computer gespeicherte Datei besitzt eine nach einem Punkt folgende Endung aus zwei bis vier Buchstaben, Ziffern oder Kombinationen daraus. Diese Dateierweiterung, auch Suffix oder Extension genannt, ist in der Regel von der verwendeten Software abhängig und macht damit das Dateiformat identifizierbar.

Daneben gibt es Dateiendungen, die von Betriebssystemen verwendet werden und nicht zu öffnen sind. Diese Programmdateien dürfen, um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten, auch nicht verändert, verschoben oder gelöscht werden.

Textdateien mit der Endung .txt oder komprimierte Grafikdateien mit der Endung .jpg (sprich: dschäipegg) sind weit verbreitete Dateien und können demnach auch von vielen anderen Anwendungen geöffnet und in vielen Fällen auch bearbeitet werden.

Hier eine Auswahl der einige Tausend umfassenden Dateiendungen.

 

Endung Dateiname Ursprungsprogramm/Beschreibung

.aac

Advanced Audio Coding

MPEG 2/4 Audio-Datei

.asf advanced systems format MS-Audio- Videoformat (Containerformat für Video-Clips)
.avi audio video Interleave file MS-Audio- und Video-Streams (Containerformat)
.azw amazon Kindle Whispernet spezielles Amazon Kindle E-Book-Format mit Kopierschutz
.bak Backup-Datei Sicherheitskopie Systemdatei (Backup-Datei)
.bdb database MS Works-Datenbank
.bin binary Binäre Programmdatei
.bmp bitmap MS Bilddatei
.cab cabinet MS komprimiertes Dateiarchiv
.cfg configuration file Konfigurationsdatei
.chk checkdisk MS-Datenträger-Überprüfung
.css cascading style sheet Mehrstufige Formatvorlagen zur Gestaltung von HTML-Seiten
.csv comma separated values Durch Kommas getrennte Tabellendaten
.cur cursor Mauszeiger
.db database Systemdatenbank
.doc MS Word-Logo document MS-Word-Textdokument
.docx MS Word-Logo document 2007 MS-Word-Textdokument 2007
.dot document template MS-Word-Textdokumentvorlage
.drv device driver Hardware-Gerätetreiber
.eps encapsulated PostScript Dateiformat für Raster-, Text- oder Vektorgrafiken
.epub electronic publication E-Book Dateiformat
.exe executable MS-Ausführbare Programmdatei
.flv flash video file Flash Video-Format
.gif graphics interchange format Grafikformat mit geringem Speicherbedarf (bis 256 Farben)
.gz .gzip GNU zip Plattformübergreifende Datenkompression
.heif, .heic high efficiency image file Container-Grafikformat für Bilder und Bildsequenzen (.jpg-Nachfolger)
.htaccess hypertext access Server-Konfigurationsdatei
.htm .html hypertext markup language Hypertext-Auszeichnungssprache von Internetseiten
.ico icon Favicon (von Favorit und Icon) im Browser-Adressfeld Grafikdatei im Format 16×16 oder 32×32 Pixel.
Wird von Websites u. a. als Favoriten-Icon in der Browser-Adressleiste (siehe Grafik) oder Linkliste angezeigt. CODE-Knacker-Symbol (Toolbar-Icon)
.inf Setup information, install script MS-Setup-Informationsdatei
.ini initialization file MS-Konfigurationsdatei
.jpg Joint Photographic Experts Group (sprich "dscheipegg") komprimierte Bilddatei
.js JavaScript-Logo JavaScript code vom Web-Browser interpretierte kleine Programme
.mdb Microsoft Data Base MS-Access-Datenbank
.mht Internet-Archiv-Datei Öffnung mit Internet Explorer und diversen anderen Browsern
.midi musical instrument digital interface digitale Schnittstelle zwischen Musikinstrument und PC

MIDI-Dateien unterliegen dem Urheberrecht.

.mkv matroska video file Containerformat für Audio- und Videodaten (mehrere Tonspuren und Untertitel können untergebracht werden)
.mobi mobipocket spezielles Amazon Kindle E-Book-Format
.mov movie file Videodatei im Apple QuickTime-Format
.mp3 MPEG-1 Audio Layer 3 komprimierte MPEG-Audiodatei (gilt technisch als  überholt)
.mpo Multi Picture Object Multi-Bildformat (Bilddatei für 3-D-Informationen)
.msg message MS-Outlook-E-Mail-Datei
.msi Microsoft Installer MS-Installationsdatei für Software
.mts MPEG Transport Stream Videodateien im AVCHD (Advanced Video Codec High Definition) Format
.odt OpenDocument-Text OpenOffice-Datei für Office-Anwendungen
.pdf Adobe-PDF-Logoportable document format plattformunabhängiges Dokumentenformat
.php PHP Hypertext Preprocessor serverseitig interpretierte Skriptsprache in Internetseiten
.png portable network graphics (sprich "ping") verlustfreies Bitmap-Grafikformat
.pps .ppt power point show MS-PowerPoint-Präsentationsdatei
.ppsx .pptx power point show MS-PowerPoint-Präsentationsdatei 2007
.pst personal store MS-Outlook (Speicherort für Outlook-Dateien)
.rar WinRAR archiver komprimierte Datendatei
.raw raw file Rohdatei (unkomprimierte Grafik- oder Sounddateien)
.reg registry MS-Registrierungsdatenbank
.rtf rich text format universelles Textdateiformat
.rss really simple syndication Abonnement von Webseiten-Inhalten, z. B. Nachrichten
.svg scalable vector graphics verlustfrei skalierbare Vektorgrafiken
.swf Shockwave Flash Shockwave-Flash Animation
.sys system file MS-Betriebssystemdatei, z. B. für Datenauslagerungen
.tif .tiff tagged image file format verlustfreies Grafikformat für hochauflösende Grafiken/Bilder
.tmp temporary file temporäre Datei (wird bei Programmende wieder gelöscht)
.ttf .ttc true-type-font verlustfrei skalierbare echte Schriften
.txt plain text einfacher Text
.vbs Visual Basic Script MS-Scriptsprache (VBS)
.vcf vCard file MS-Outlook-vCard (Visitenkarte)
.wav WAVE (Waveform Audio File Format) Typisches, verlustfreies Audioformat für CDs
.wma Windows Media Audio MS-Audioformat
.wwf WWF-Logo World Wild Fund plattformunabhängiges Dokumentenformat der Umweltstiftung WWF. Hiermit ist aus Umweltschutzgründen, im Gegensatz zum PDF-Format, kein Papierausdruck mehr möglich.
.xls MS Excel-Logo MS Excel Sheet MS-Excel-Tabellenkalkulationsblatt
.xlsm MS Excel-Logo MS Excel Sheet 2007 MS-Excel-Tabellenkalkulationsblatt mit aktivierter Makrofunktion
.xlsx MS Excel-Logo MS Excel Sheet 2007 MS-Excel-Tabellenkalkulationsblatt mit deaktivierter Makrofunktion
.xlt MS Excel Template MS-Excel-Tabellenkalkulationsblattvorlage
.xml extensible markup language hierarchisch strukturierter Textdaten im Internet  Link Sitemap
.zip Zip file format komprimiertes Dateiarchiv (platzsparendes Packprogramm)

 

Unter Windows werden bekannte Dateinamenerweiterungen in der Voreinstellung ausgeblendet, Sie können wie folgt ein- und ausgeblendet werden:
1. Start >>> Systemsteuerung >>> Darstellung und Anpassung >>> Ordneroptionen;
2. Ansicht >>> Erweiterte Einstellungen >>> Aktivieren/Deaktivieren des Kontrollkästchen: Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden.

 

Link Englischsprachige Datenbank (automatische Übersetzung möglich) mit Suchfunktion
    www.file-extensions.org