CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen


TERROR-ALARMSTUFEN

Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA werden bei erhöhter Gefahr von Terroranschlägen bestimmte Warnstufen vom Ministerium für Heimatverteidigung ausgerufen, die unterschiedliche Vorsichtsmaßnahmen bewirken. Hierzu gehören insbesondere verschärfte Sicherheitsbedingungen im Flug- See- und Bahnverkehr und geeignete Abwehrvorkehrungen der Armee.
Die Bedrohungsstufen werden in einer fünfstufigen Skala benannt.

 

Homeland Security Advisory System
SEVERE
sehr hoch
Das terroristische Angriffsrisiko ist besonders hoch.
Bei dieser Gefahrenstufe werden öffentliche Einrichtungen und Behörden geschlossen. Armee, Feuerwehr und Rettungsdienste werden koordiniert. Krankenhauseinrichtungen werden auf hohe Kapazitäten vorbereitet. Besonders hoher Überwachungs- und Sicherheitsstandard bei allen Verkehrseinrichtungen.
HIGH
hoch
Das terroristische Angriffsrisiko wird hoch eingeschätzt.
Öffentliche Veranstaltungen finden nicht mehr statt oder unterliegen einer besonders gründlichen Überwachung. Bei sensiblen Einrichtungen wird der Zugang verschärft kontrolliert und auf ein notwendiges Maß beschränkt.
ELEVATED
erhöht
Das terroristische Angriffsrisiko wird als erhöht bzw. bedeutend eingeschätzt.
Mögliche Angriffsziele werden verstärkt überwacht.
Vorhandene Notfallpläne werden überprüft und der Gefahrenlage gegebenenfalls angepasst.
GUARDED
vorsichtig

 

Das terroristische Angriffsrisiko wird als niedrig eingeschätzt.
Vorhandene Notfallpläne werden routinemäßig geprüft und optimiert.
LOW
gering

 

Das terroristische Angriffsrisiko wird als sehr gering eingeschätzt.
Schutzmaßnahmen werden geübt und Schwachstellen überarbeitet.

 

Im Gegensatz zu einigen europäischen Ländern wie Frankreich (Le plan VIGIPIRATE), Großbritannien (Joint Terrorism Analysis Centre - JTAC) oder Schweden, existiert weder für die EU noch für Deutschland (Stand 2017) ein vergleichbares Terror-Alarmsystem.

 

Link Aktuelle Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes (AA) der Bundesrepublik Deutschland.