CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen

BAUMSYMBOLE - KELTISCHES BAUMHOROSKOP

Zeitraum Baum Zuordnung
23.12.  -  01.01. Apfelbaum Liebe
02.01.  -  11.01. Tanne Geheimnisvolles
12.01.  -  24.01. Ulme gute Gesinnung
25.01.  -  03.02. Zypresse Treue
04.02.  -  08.02. Pappel Ungewissheit
09.02.  -  18.02. Zeder Zuversicht
19.02.  -  29.02. Kiefer wählerisches Wesen
01.03.  -  10.03. Trauerweide Melancholie
11.03.  -  20.03. Linde Zweifel
21.03. Eiche robuste Natur
22.03.  -  31.03. Haselnuss Außergewöhnliches
01.04.  -  10.04. Eberesche Feingefühl
11.04.  -  20.04. Ahorn Eigenwilligkeit
21.04.  -  30.04. Nussbaum Leidenschaft
01.05.  -  14.05. Pappel Ungewissheit
15.05.  -  24.05. Kastanie Redlichkeit
25.05.  -  03.06. Esche Ehrgeiz
04.06.  -  13.06. Hainbuche guter Geschmack
14.06.  -  23.06. Feigenbaum Empfindsamkeit
24.06. Birke Schöpferisches
25.06.  -  04.07. Apfelbaum Liebe
05.07.  -  14.07. Tanne Geheimnisvolles
15.07.  -  25.07. Ulme gute Gesinnung
26.07.  -  04.08. Zypresse Treue
05.08.  -  13.08. Pappel Ungewissheit
14.08.  -  23.08. Zeder Zuversicht
24.08.  -  02.09. Kiefer wählerisches Wesen
03.09.  -  12.09. Trauerweide Melancholie
13.09.  -  22.09. Linde Zweifel
23.09. Olivenbaum Weisheit
24.09.  -  03.10. Haselnuss Außergewöhnliches
04.10.  -  13.10. Eberesche Feingefühl
14.10.  -  23.10. Ahorn Eigenwilligkeit
24.10.  -  11.11. Nussbaum Leidenschaft
12.11.  -  21.11. Kastanie Redlichkeit
22.11.  -  01.12. Esche Ehrgeiz
02.12.  -  11.12. Hainbuche guter Geschmack
12.12.  -  21.12. Feigenbaum Empfindsamkeit
22.12. Buche Gestalterisches
Quelle: Bäume lügen nicht (A. Mütsch-Engel) Droemersche Verlagsanstalt Th.Knaur Nachf., München, Lizenzausgabe Verlag Bert Schlender

 


Bunt gefärbtes Herbstlaub
Warum werden eigentlich die Blätter der Bäume im Herbst so schön bunt?

Im Winter ist die Wasserzufuhr wegen der Schneedecke und des gefrorenen Bodens nur ungenügend gewährleistet und der Baum kann es sich nicht leisten, Wasser durch die Verdunstung über die Blätter zu verlieren. Um diese ungewünschte Wasserverdunstung zu unterbinden, wird zwischen der Ast- und Blattnahtstelle eine Korkschicht gebildet und das Blatt fällt ab. Zuvor holt sich der Baum alle wichtigen Nährstoffe in das geschützte Innere wie Äste, Stamm und Wurzeln zurück. Hierzu gehört auch das die Blätter grün färbende Chlorophyll. Dieses macht die Photosynthese erst möglich.
Jetzt werden die orangefarbenen Carotine, die gelbfarbenen Xanthophyle und die rotfarbenen Anthocyane sichtbar, die in den Sommermonaten vom dominierenden Blattfarbstoff Chlorophyll überlagert wurden.