CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen


EUROPÄISCHE LAWINENGEFAHRENSKALA

Gefahrenstufe Schneedecken-
stabilität
Auslösewahr-
scheinlichkeit
Auswirkungen für Verkehrswege und Siedlungen / Empfehlungen Hinweise für Personen ausserhalb gesicherter Zonen / Empfehlungen
1
gering
faible
debole
low
Die Schneedecke ist allgemein gut verfestigt und stabil. Auslösung ist allgemein nur bei großer **) Zusatzbelastung an sehr wenigen, extremen Steilhängen möglich. Spontan sind nur kleine Lawinen (so genannte Rutsche) möglich. Keine Gefährdung Allgemein sichere Verhältnisse.
2
mäßig
limité
moderato
moderate
Die Schneedecke ist einigen Steilhängen (steiler als 30°) nur mäßig verfestigt, ansonsten allgemein gut verfestigt. Auslösung ist insbesondere bei großer **) Zusatzbelastung vor allem an den angegebenen Steilhängen möglich. Größere spontane Lawinen sind nicht zu erwarten. Kaum Gefährdung durch spontane Lawinen. Mehrheitlich günstige Verhältnisse.
Vorsichtige Routenwahl, vor allem an Steilhängen der angegebenen Exposition und Höhenlage.
3
erheblich
marqué
marcato
considerable
Die Schneedecke ist an vielen Steilhängen (steiler als 30°) nur mäßig bis schwach verfestigt. Auslösung ist bereits bei geringer**) Zusatzbelastung vor allem an den angegebenen Steilhängen möglich. Fallweise sind spontan einige mittlere, vereinzelt aber auch große Lawinen möglich Exponierte Teile vereinzelt gefährdet. Dort sind teilweise Sicherheitsmassnahmen zu empfehlen. Teilweise ungünstige Verhältnisse.
Erfahrung in der Lawinenbeurteilung erforderlich.
Steilhänge der angegebenen Exposition und Höhenlage möglichst meiden.
4
groß
fort
forte
high
Die Schneedecke ist an den meisten Steilhängen (steiler als 30°) schwach verfestigt. Auslösung ist bereits bei geringer **) Zusatzbelastung an zahlreichen Steilhängen wahrscheinlich. Fallweise sind spontan viele mittlere, mehrfach auch große Lawinen zu erwarten. Exponierte Teile mehrheitlich gefährdet. Dort sind Sicherheitsmassnahmen zu empfehlen. Ungünstige Verhältnisse.
Viel Erfahrung in der Lawinenbeurteilung erforderlich.
Beschränkung auf mässig steiles Gelände / Lawinenauslaufbereiche beachten.
5
sehr groß
très fort
molto forte
very high
Die Schneedecke ist allgemein schwach verfestigt und
weitgehend instabil.
Spontan sind zahlreiche große Lawinen, auch in mäßig steilem Gelände, zu erwarten. Akute Gefährdung. Umfangreiche Sicherheitsmassnahmen. Sehr ungünstige Verhältnisse.
Verzicht empfohlen

**) große Zusatzbelastung: z. B. Skifahrergruppe ohne Abstände, Pistenfahrzeug, Fußgänger im Abstieg geringe Zusatzbelastung: z. B. einzelner Skifahrer, Fußgänger im Aufstieg. Die Gefahrenstufen gelten einheitlich im ganzen Alpengebiet und mit leichten Abänderungen auch in den USA und Kanada.

Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS)
Mit diesem, fälschlicherweise auch als Lawinensuchgerät bezeichneten Sender, können Suchmannschaften einen Verschütteten mit einem entsprechenden Empfangsgerät aufgrund der magnetischen Feldlinien die vom sendenden Gerät ausgehen zielgenau orten und aus der Not befreien.
Beim Kauf eines LVS-Gerätes, ist eine eingehende Beratung bezüglich der Senderfrequenz notwendig, da nicht alle  im Handel angebotenen Geräte eine einheitliche Frequenz verwenden.