CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen


GOLFSCHLÄGER

Golfschläger werden in Hölzer (Woods), die üblicherweise nur für Weitschläge verwendet werden und Eisen (Irons) unterschieden.
Heute werden keine Schläger mehr mit Eisenköpfen, sondern mit solchen aus hochwertigen Metalllegierungen verwendet.
Die Eisen werden von 1 bis 9 durchnummeriert (historische Entsprechungen in Klammern) und wie folgt eingesetzt:

Eisen 1 (Driving Iron)

Loft 16°

langes Eisen für weiteste Schläge

Eisen 2 (Mid Iron)

Loft 19°

langes Eisen für weite Schläge

Eisen 3 (Mid Mashie)

Loft 22°

langes Eisen für weite Schläge

Eisen 4 (Mashie Iron)

Loft 25°

mittleres Eisen für mittelweite Schläge

Eisen 5 (Mashie)

Loft 29°

mittleres Eisen für mittelweite Schläge

Eisen 6 (Spade Mashie)

Loft 32°

mittleres Eisen für mittelweite Schläge

Eisen 7

Loft 36°

mittleres Eisen für mittelweite Schläge

Eisen 8

Loft 40°

kurzes Eisen für kürzere Schläge

Eisen 9 (Niblick)

Loft 44°

kurzes Eisen für kürzere Schläge

CF - Custom Fitting

 

an die Körpermaße sowie dem spielerischen Können
individuell angepasster Schläger (Schaftmaterial, Schlägerlänge,
Schwerpunkt, Loft, Lie-Winkel zwischen Schaft und der Sohle)

 

 

Wedges werden Eisenschläger mit einer Schlagflächenneigung (Loft) von mehr als 47° genannt und für Annäherungsschläge von 0 bis 100 m zum Grün eingesetzt.

Pitching Wedge (PW)

Loft 47-48°

für Annäherungsschläge zur Fahne

Gap Wedge (GW)
Approach Wedge (AW)

Loft 51-52°

für Annäherungsschläge zur Fahne

Sand Wedge (SW)

Loft 56°

Sandeisen, für Schläge aus dem Sandbunker

Lob Wedge (LW)

Loft 60°

für extrem kurze Schläge bei hoher Flugbahn

High Wedge (HW)

Loft 64°

enorm hohe und kurze Flugbahn


Die Schlagflächenneigungen (Lofts) sind nicht genormt und daher herstellerunterschiedlich, jedoch ähnlich!

 

Längssteifigkeit des Grafit-Schlägerschaftes (Flexoptionen)

L-Flex

Ladies (besonders für Damen geeignet)

A-Flex

Allround oder Avarage (für langsam schwingende Herren und große Damen; für Senioren)       

R-Flex

Regular (für durchschnittlich spielende Herren)

MS-Flex

Medium-Stiff (für sportlich ehrgeizige Herren)

S-Flex
F-Flex

Stiff oder 
Firm (steif - für schnell schwingende Herren)

X-Flex; XS-Flex

Extra Stiff (besonders steif - für große und sehr schnell spielende Herren)