CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen

HEXAGRAMME DES I GING

Das I Ging (auch YI Ying) bedeutet übersetzt "das Buch der Wandlungen") und ist ein altes chinesisches Orakel. Es besteht aus insgesamt 64 (= 8²) Hexagrammen (hexa- = gr.: "sechs"), die aus jeweils zwei der acht zugrunde liegenden Trigramme (tri- = gr.-lat.: "drei") kombiniert werden. Diese Trigramme stehen für ein bestimmtes Prinzip oder Naturelement und bestehen aus durchgehenden Linien (Yang 陽) und unterbrochenen Linien (Yin 陰). Yin und Yang sind wichtige Begriffe in der jahrtausendealten chinesischen Philosophie und beschreiben mit ihren entgegengesetzten Prinzipien die Grundkräfte des Lebens.

Jedes der 64 Hexagramme wird eine bestimmte Bedeutung zugeschrieben und gibt der Lehre nach Verhaltensvorschläge für unterschiedliche Lebenssituationen.

 

Acht Trigramme
Trigramm Feuer Trigramm Erde Trigramm See Trigramm Himmel Trigramm Wasser Trigramm Berg Trigramm Donner Trigramm Donner
LI
Feuer
KUN
Erde
 DUI
Ästuar
KIËN
Himmel
KAN
Wasser
GEN
Berg
DSCHEN
Donner
SUN
Wind

 

Trigramme haben auch beim FENG-SHUI eine grundlegende Bedeutung


FENG - Wind
Feng: Wind
SHUI - Wasser
Shui: Wasser

Feng-Shui (sprich: fang-schuei) beschreibt die chinesische Kunst der harmonischen sowie optimierten Lebens- und Wohnraumgestaltung. Auch in den westlichen Ländern erfreut sich das Leben und Gestalten nach den Feng-Shui-Prinzipien immer größerer Beliebtheit und Architekten lassen die Prinzipien in die Planung einfließen.
So erfolgt vordergründig die harmonische Ausrichtung und Gestaltung von Gärten, Landschaften, Wohnräumen oder Büros nach Feng-Shui-Prinzipien in der Überzeugung und Hoffnung vielleicht auch ein wenig Aberglauben, dass dieses dem beruflichen und finanziellen Erfolg und der Gesundheit als auch dem Wohlbefinden förderlich ist.
Die Feng-Shui-Lehre geht davon aus, dass durch alles was man sieht und fühlt, somit auch durch jedes Lebewesen und jeden Gegenstand, Energie fließt.
Sofern diese Energie nicht ungehindert fließen kann, muss ein freier Energiefluss wieder hergestellt werden um eine harmonische Empfindung zu erreichen.

 

Ein Ba-Gua (Ba = Acht; Gua = Trigramme) besteht aus acht Trigrammen, die gewöhnlich in achteckiger Form (Oktogramm) rund um das tai-chi-Symbol  angeordnet sind. Jedes dieser Trigramme symbolisiert ein bestimmtes Prinzip.
Ebenso wird jedem Trigramm eine Himmelsrichtung, Naturerscheinung, Farbe, Tier oder Körperteil zugeordnet.
Ein Trigramm (Tri = Drei) besteht aus unterbrochenen Linien ▬ ▬ (Yin) und durchgehenden Linien ▬▬ (Yang).
Ba-Gua

Es ist zu beachten, dass beim Ba-Gua die Himmelsrichtungen auf dem Kopf stehend angeordnet sind.

Erläuterung des Begriffes "Ästuar" (lat.: trichterförmige Flussmündung)

 

64 Hexagramme des I Ging (auch Yi Jing)
Nr. I Ging-
Symbol
Name des
Symbols
Name des
Symbols auf Pīnyīn
(Hochchinesisch)
Symbolisiert wird:
01 Hexagramm 1 KIËN qián Das Schöpferische
02 Hexagramm 2 KUN kūn Das Empfangende
03 Hexagramm 3 DSCHUN chún Die Anfangsschwierigkeit
04 Hexagramm 4 MONG méng Die Jugendtorheit
05 Hexagramm 5 Das Warten
(die Ernährung)
06 Hexagramm 6 SUNG sòng Der Streit
07 Hexagramm 7 SCHÏ shī Das Heer
08 Hexagramm 8 BI Das Zusammenhalten
09 Hexagramm 9 SIA TSCHU xiǎo chù Des Kleinen Zähmungskraft
10 Hexagramm 10 Das Auftreten
11 Hexagramm 11 TAI taì Der Friede
12 Hexagramm 12 PI Die Stockung
13 Hexagramm 13 TUNG JEN tóng rén Gemeinschaft mit Menschen
14 Hexagramm 14 DA YU dà yǒu Der Besitz von Großem
15 Hexagramm 15 KIËN qiān Die Bescheidenheit
16 Hexagramm 16 Die Begeisterung
17 Hexagramm 17 SUI suí Die Nachfolge
18 Hexagramm 18 GU Die Arbeit am Verdorbenen
19 Hexagramm 19 LIN lín Die Annäherung
20 Hexagramm 20 GUAN guān Die Betrachtung
(der Anblick)
21 Hexagramm 21 SHÏ HO shì kè Das Durchbeißen
22 Hexagramm 22 BI Die Anmut
23 Hexagramm 23 BO Die Zersplitterung
24 Hexagramm 24 FU Die Wiederkehr
(die Wendezeit)
25 Hexagramm 25 WU WANG wú wàng Die Unschuld
(das Unerwartete)
26 Hexagramm 26 DA TSCU dà chù Des Großen Zähmungskraft
27 Hexagramm 27 I Die Mundwinkel
(die Ernährung)
28 Hexagramm 28 DA GO dà guò Des Großen Übergewicht
29 Hexagramm 29 KAN kǎn Das Abgründige,
das Wasser
30 Hexagramm 30 LI Das Haftende,
das Feuer
31 Hexagramm 31 HÏEN xián Die Einwirkung
(die Werbung)
32 Hexagramm 32 HONG héng Die Dauer
33 Hexagramm 33 DUN dùn Der Rückzug
34 Hexagramm 34 DA DSCHUANG dà zhuàng Des Großen Macht
35 Hexagramm 35 DSIN jìn Der Fortschritt
36 Hexagramm 36 MING I míng yí Die Verfinsterung des Lichts
37 Hexagramm 37 GIA JEN jiā rén Die Sippe
38 Hexagramm 38 KUI kúi Der Gegensatz
39 Hexagramm 39 GÏEN jiǎn Das Hemmnis
40 Hexagramm 40 HIË xìe Die Befreiung
41 Hexagramm 41 SUN sǔn Die Minderung
42 Hexagramm 42 I Die Mehrung
43 Hexagramm 43 GUAI guài Der Durchbruch
(die Entschlossenheit)
44 Hexagramm 44 GOU gòu Das Entgegenkommen
45 Hexagramm 45 TSUI cùi Die Sammlung
46 Hexagramm 46 SCHONG shēng Das Empordringen
47 Hexagramm 47 KUN kùn Die Bedrängnis
(die Erschöpfung)
48 Hexagramm 48 DSING jǐng Der Brunnen
49 Hexagramm 49 GO Die Umwälzung
(die Mauserung)
50 Hexagramm 50 DING dǐng Der Tiegel
51 Hexagramm 51 DSCHEN zhèn Das Erregende
52 Hexagramm 52 GEN gèn Das Stillhalten,
der Berg
53 Hexagramm 53 DSIËN jiàn Die Entwicklung
54 Hexagramm 54 GUI ME gūi mèi Das heiratende Mädchen
55 Hexagramm 55 FONG fēng Die Fülle
56 Hexagramm 56 Der Wanderer
57 Hexagramm 57 SUN xùn Das Sanfte
58 Hexagramm 58 DUI dùi Das Heitere,
der See
59 Hexagramm 59 HUAN huàn Die Auflösung
60 Hexagramm 60 DSIË jíe Die Beschränkung
61 Hexagramm 61 DSCHUNG FU zhōng fú Innere Wahrheit
62 Hexagramm 62 SIAU GO xiǎo gùo Des Kleinen Übergewicht
63 Hexagramm 63 GI DSI jì jì Nach der Vollendung
64 Hexagramm 64 WE DSI wèi jì Vor der Vollendung

 

Link Nationalflagge von Südkorea