CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen


TOILETTENSYMBOLE

Denkmalgeschütztes Pissoir in München, Holzplatz            Toilettensymbol - 00

Der Hinweis auf eine Toilette wird besonders in Gaststätten und Hotels mit zwei Nullen "00" (sprich: Null-Null) angezeigt.

Der Ursprung dieser Beschriftungsmethode ist im 19. Jahrhundert zu suchen, als man in Hotels dazu überging, die Toiletten direkt an Aufzügen oder Treppenaufgängen zu legen und dort mit der Nummerierung "0" oder "00" zu beginnen. Der Raum mit der Ziffer "0" wurde somit nicht als Zimmer gezählt.

 

WC ist die englische Abkürzung für watercloset (Wasserklosett)

Weitere Begriffe: Toilette, Klo(sett), Null-Null oder 00, Abort (nur noch Amtsdeutsch), Trocken-Tenncloset (TTC),

Wasser-Trenncloset (WTC), Lokus (lat.: Ort, Stelle), Pissoir (öffentliche Toilette für Männer)

 

Toilettensymbol - geometrisch stilisiert Toilettensymbol - Damen/Herren Toilettensymbol - stilisiert Toilettensymbol - WC Toilettensymbol - Schleife/Krawatte
geometrische Zeichen
(anzutreffen in Polen)
Venussymbol für Frauen
Marssymbol für Männer
geometrisch Zeichen
für Damen und Herren
Damen WC Herren
(auch:  D    WC    H)
D = Haarschleife
H = Hemdfliege   

 

ToilettenToiletten Toilette Männer Toilette Frauen
   Toiletten Toilette Männer Toilette Frauen

♀   XX


♂  XY
DeutschlandToilette ● WC ● 00
DAMEN HERREN
D H
GroßbritannienToilet ● WC ● Lavatory
USAToilet ● WC ● Restroom
SHE HE
WOMEN MEN
LADIES GENTS
FEMALE MALE
FrankreichToilette ● WC ● Cabinet
FEMMES HOMMES
MESDAMES MESSIEURS
Italien Toilette ● WC ● Bagno
SIGNORE SIGNORI
SpanienLavabo ● Baño
SEÑORAS CABALLEROS
TürkeiTuvalet
BAYAN BEY
PolenToaleta ● WC ● Klozet
DAMSKIE MESKIE
Russland туале́т
Ж М

Der Welttoilettentag wird seit dem Jahr 2001 jährlich am 19. November begangen.

Behinderte, bei denen im Schwerbehindertenausweis eines der Merkzeichen aG, B, H, BL oder G (ab GdB 70 %) eigetragen ist, sind gegen Nachweis berechtigt, über den "CBF Darmstadt – Club Behinderter und ihrer Freunde" einen einheitlichen Euro-WC-Schlüssel kostenpflichtig zu beziehen, der in Europa in etwa 12.000 nur für Behinderte zugänglichen Toilettenanlagen (z. B. in Behörden, Museen, Bahnhöfen, Raststätten) exklusiv Zutritt gewährt.