CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen


TUSCHEZEICHNER - STRICHBREITEN

Trotz CAD-Anwendungen (computer-aided design = rechnerunterstütztes Konstruieren), werden vereinzelt immer noch Tuschefüller in Verbindung mit speziellen Schablonen als Zeichengeräte für das Zeichnen von Schriften, chemischen Formeln, Flussdiagrammen, geometrischen Figuren, häufig genutzte Symbolen oder technische Zeichnungen verwendet.

In ISO 9175 werden die Strichbreiten für Tuschefüller genau definiert und mit unterschiedlichen Farben gekennzeichnet.

Gemäß ISO 128-20 sind die Strichbreiten bzw. Linienbreiten im Verhältnis 1 : √2 gestuft.
Beispiel: 0,18 mm × 1,41 = 0,2538 mm ∼ 0,25 mm

Strichbreite in mm Kennfarbe
0,13 violett
0,18 rot
0,25 weiß
0,35 gelb
0,5 braun
0,7 blau
1,0 orange
1,4 grün
2,0 grau