CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen


KAVIAR - CAVIAR

Echter (russischer) Kaviar, gilt schlechthin als "Schwarzes Gold", manchmal auch "Perlen der Lust", ist der gereinigte und mild gesalzene (wird dann als Malossol bezeichnet) Rogen des Störs. Kaviarlieferanten sind folgende der Störarten, die auch Namensgeber der Kaviarsorte sind.

Stör

Beluga
vom Beluga-Stör oder Hausen (Huso huso) mit bis zu 6 m Länge und einer Lebensspanne von über 100 Jahren der größte und seltenste Kaviarlieferant. Diese Kaviarsorte gilt als die feinste, wertvollste und weltweit begehrteste Sorte.
Eier - Ø 3,5 mm (auch: Laich, Rogen, Korn, Perle).
Besonders dünnschalige, stahl- bis silbergraufarbene Eier.

0     = Eierfarbe hellgrau,
00   = Eierfarbe mittelgrau,
000 = Eierfarbe dunkelgrau

Ossietra
vom Ossietra-Stör oder Russischer Stör, 2 m lang (andere Bezeichnungen: Osietra, Ossetra, Ossiotr, Osetre). Ø 2 mm. Unempfindliche, hartschalige, silbergraue bis schwarzfarbige Eier.

Sevruga
vom Sevruga-Stör (Sternhausen), 1,50 m lang.
Ø 2 mm. Zarte, dünnschalige, hellgrau- bis anthrazitfarbene Eier.
Preiswerteste Kaviarsorte.

Blaue Deckelfarbe

Beluga-Kaviar

Gelbe Deckelfarbe

Ossietra-Kaviar

Rote Deckelfarbe

Sevruga-Kaviar

 

Güteklasse frisch: Lagerung bei möglichst exakt -2 °C. Luftdichte Verpackung in innen beschichteten Dosen - mehrere Wochen haltbar.
Güteklasse pasteurisiert: Durch eine Kurzzeiterhitzung auf 62 °C wird eine Haltbarkeit in ungeöffneter Verpackung von etwa einem Jahr erreicht - geöffnet 1 - 2 Wochen bei - 2 °C.
Verpackung besteht grundsätzlich aus Schraubverschlussgläsern.
Malossol oder Malosol mild gesalzener Rogen. Salzanteil 2,8 bis 4 %
Fasskaviar (Salzkaviar) enthält 10 bis 12 % Salz und wird dadurch haltbarer. Außerdem bewirkt die starke Salzung eine tiefschwarze Färbung des Rogens.
Royal Black Kaviar tiefschwarzer Rogen von jungen Ossietra Stören
Imperial Kaviar gilt als der edelste und seltenste Kaviar (vom Ossietra-Karaburun) und zeichnet sich durch einen hellen, goldbraun schimmernder Rogen von mild-nussigem Geschmack aus.
Almas Kaviar Seltene, teuer Kaviarsorte von 70 bis 80 Jahre alten Beluga-Stören.
Zuchtkaviar In Becken gehaltene Störarten. In Deutschland gibt es etwa 20 Stör-Zuchtbetriebe.
Kaviarersatz oder
falscher Kaviar
Kann von allen ungiftigen Fischeiern stammen, wie von der Forelle, vom Kabeljau, Sehhasen oder vom Hering.
Deutscher Kaviar Die gefärbten Eier vom Seehasen dienen eher der Dekoration in der kalten Küche als dem Verzehr.
Schip-Kaviar Kaviar 2. Qualität, auch Mischungen verschiedener Sorten.
CITES - Nummer
CITES
Convention of International Trade with Endangered Species of Wild Fauna and Flora = Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Artenfreilebender Tiere und Pflanzen.
Die Kennzeichnung garantiert eine Rogenernte nach den Bestimmungen des internationalen Artenschutzabkommens.

 

Um den Kaviar-Schmuggel zu entgegnen, müssen seit 2006 Kaviardosen (i.d.R. auf der Rückseite) mit einem nicht ohne Beschädigung entfernbaren Identifikationscode nach der EU-Verordnung-Nr. 865/2006 in Verbindung mit den Vorgaben der CITES-Richtlinien versehen sein, der die Legalität des Kaviars bedrohter Störbestände dokumentiert.
Ausgenommen sind importierte Dosen unter 250 g, die für den Eigenbedarf bestimmt sind.

Artcode Herkunftscode gemäß CITES ISO-Zweiletter-Ländecode Jahr der Kaviarentnahme Offizielle Registriernummer
des Produktions-betriebes
Los-Nummer der entsprechenden Kaviar-Charge
HUS W RU 2015 xxxx yyyy
Artcode Herkunftscode gemäß CITES ISO-Zweiletter-Ländecode Jahr der Kaviarentnahme Länderkürzel und offizielle
Registriernummer des
Umverpackungsbetriebes
Los-Nummer oder
Nummer der Ausfuhrgenehmigung
PER W IR 2015 DE-xxxx yyyy
BAEAcipenser baerii
BAI Acipenser baerii baicalensis
BVI Acipenser brevirostrum
DAB Acipenser dabryanus
FUL Acipenser fulvescens
GUE Acipenser gueldenstaedtii
(Ossietra-Kaviar)
MED Acipenser medirostris
MIK Acipenser mikadoi
NAC Acipenser naccarii
NUD Acipenser nudiventris
OXY Acipenser oxyrhynchus
DES Acipenser oxyrhynchus desotoi
PER Acipenser persicus
RUT Acipenser ruthenus
SCH Acipenser schrencki
SIN Acipenser sinensis
STE Acipenser stellatus (Sevruga-Kaviar)
STU Acipenser sturio
TRA Acipenser transmontanus
DAU Huso dauricus
HUS Huso huso (Beluga-Kaviar)
SPA Polyodon spathula
GLA Psephurus gladius
FED Pseudoscaphirhynchus fedtschenkoi
HER Pseudoscaphirhynchus hermanni
KAU Pseudoscaphirhynchus kaufmanni
ALB Scaphirhynchus albus
PLA Scaphirhynchus platorynchus
SUS Scaphirhynchus suttkusi
MIX Mixed species
(ausschließlich gepresster Kaviar)
YYYxXXX Hybridarten

W wild (Wildnis)
C captive bred
   (Zucht, Aquakultur)

AZ Aserbaidschan
BG Bulgarien
BU Bulgarien
CN China
IA Iran
KZ Kasachstan
RO Rumänien
RU Russland
TM Turkmenistan
US USA

und andere

 

DE Deutschland

AT Österreich

CH Schweiz

Link weitere

 

 

Genossen wird Kaviar ideal auf Blinis oder Blinys. Das sind kleine russische Pfannkuchen von ca. 5 cm Durchmesser, die traditionell aus Buchweizenmehl hergestellt werden.

Und wenn Sie sich den echten Beluga nicht leisten können, dann könnten die kleinen schwarzen und ebenfalls glänzenden Beluga-Linsen eine Alternative sein.
Vorteile: Aussehen wie Beluga-Kaviar, hochwertige Inhaltsstoffe und bedeutend preiswerter.