CODE - Knacker

Lexikon der Codes - Symbole - Kurzzeichen


KÖRPERGRÖSSEN

  Minderwuchs
(Hyposomie)

Zwergwuchs, Nanismus, Nanosomie
Kleinwuchs
(Mikrosomie)
Mittelwuchs
(Normosomie)

Normalwuchs
Hochwuchs/
Großwuchs
(Makrosomie)
Riesenwuchs
(Hypersomie)

Gigantismus
Frauen unter 130 cm unter 140 cm um 166 cm über 180 cm über 185 cm
Männer unter 130 cm unter 150 cm um 179 cm über 192 cm über 200 cm

Kleinwüchsige Menschen mit einer Körpergröße von 1,39 m und darunter erhalten eine Ausnahmegenehmigung, um an Parkuhren und Parkscheinautomaten gebührenfrei zu parken.
Quelle: Allgemeine Verwaltungsvorschrift (VwV-StVO) zu § 46 StVO

 

 

Körpermaße der Bevölkerung nach Altersgruppen (2017)
Körpergröße, Körpergewicht und Body-Mass-Index (Mikrozensus 2017)
  Männer Frauen
  Ø Körpergröße Ø Körpergewicht BMI Ø Körpergröße Ø Körpergewicht BMI
18 - 20 Jahre 181 cm 75,8 kg 23,2 168 cm 61,4 kg 21,9
20 - 25 Jahre 181 cm 79,2 kg 24,4 168 cm 63,0 kg 22,5
25 - 30 Jahre 181 cm 82,5 kg 25,0 167 cm 65,4 kg 23,4
30 - 35 Jahre 180 cm 84,4 kg 26,0 167 cm 67,0 kg 24,0
35 - 40 Jahre 180 cm 85,9 kg 26,4 167 cm 67,9 kg 24,3
40 - 45 Jahre 180 cm 87,3 kg 26,9 167 cm 68,7 kg 24,6
45 - 50 Jahre 180 cm 87,6 kg 27,1 167 cm 69,4 kg 24,8
50 - 55 Jahre 179 cm 87,8 kg 27,3 167 cm 70,1 kg 25,2
55 - 60 Jahre 179 cm 87,7 kg 27,5 166 cm 70,4 kg 25,6
60 - 65 Jahre 178 cm 87,3 kg 27,7 165 cm 70,9 kg 26,1
65 - 70 Jahre 176 cm 86,5 kg 27,8 164 cm 71,3 kg 26,6
70 - 75 Jahre 176 cm 84,8 kg 27,5 164 cm 70,6 kg 26,3
> 75 Jahre 174 cm 81,2 kg 26,8 162 cm 68,5 kg 26,1
zusammen 179 cm 85,0 kg 26,7 166 cm 68,7 kg 25,1
Quelle: Statistisches Bundesamt, Körpermaße nach Altersgruppen und Geschlecht

 

Einer amerikanischen Studie zufolge wird der Mensch mit zunehmendem Alter kleiner, er schrumpft.

Zwischen dem 30. und 70. Lebensjahr verlieren Frauen 5 cm und Männer 3 cm an Körpergröße; zwischen dem 30. und 80. Lebensjahr sind es dann schon 8 cm bei Frauen und 5 cm bei Männern.


Genetischer Zielgrößenbereich

Eltern, die wissen wollen, wie groß ihr Kind im Erwachsenenalter sein wird, können anhand nachfolgender Faustregel einen Schätzwert errechnen, der allerdings von der endgültigen Körpergröße um mehrere Zentimeter abweichen kann.

 


Zielgröße (nach Tanner, 1986. The use and abuse of growth standards) für Jungen in cm:

Größe des Vaters + Größe der Mutter : 2  + 6,5 cm (± 10 cm Abweichungmöglich)

 

Zielgröße (nach Tanner JM, 1986. The use and abuse of growth standards) für Mädchen in cm:

Größe des Vaters + Größe der Mutter : 2  - 6,5 cm (± 9 cm Abweichung möglich)


Körpergröße Vater (in cm)   
Körpergröße Mutter (in cm) 

Zielgröße Sohn:      cm (± 10 cm Abweichung möglich)
Zielgröße Tochter:  cm (  ± 9 cm Abweichung möglich)

Skelettalter

Genauere Prognosen können Ärzte mit Hilfe von Röntgenaufnahmen des Handwurzelknochens stellen. Das so bestimmte Skelettalter kommt der endgültigen Erwachsenengröße (genetische Zielgröße) ziemlich nahe.

 

Zu groß oder zu klein?
SDS – Standard-Deviation-Scores (alterskorrigierte Standardabweichung vom Mittelwert)
In der Kinderarztpraxis werden bei bestehenden Erkrankungen oder bei Verdacht auf Entwicklungsstörungen in bestimmten Abständen aktualisierte Vorausberechnungen angewendet um gegebenenfalls geeignete Therapien einzuleiten.
So berücksichtigt die etablierte SDS-Erhebung Körpergröße und -gewicht im Vergleich zum statistischen Mittelwert der altersentsprechenden Vergleichsgruppe nach der Formel:
SDS = (Messwert – Mittelwert [Norm]) / SD [Norm].
Ein SDS-Wert zwischen -2 SDS und +2 SDS gilt als normal und entspricht den Bereich zwischen den Perzentilen 3 % und 97 %.

Kleinwuchs besteht unterhalb der 3. Perzentile [bedeutet, dass 97 % gleichaltriger Kinder größer und 3 % kleiner sind] = SDS -2
Keine Abweichung von der Norm: 50. Perzentile [bedeutet, dass 50 % gleichaltriger Kinder größer und 50 % kleiner sind] = SDS ± 0
Großwuchs im Bereich der 97. Perzentile [bedeutet, dass 3 % gleichaltriger Kinder größer und 97 % kleiner sind] = SDS +2

 

Und dann sind da noch die Studien, die ergeben haben, dass sich Männer und Frauen unbewusst Partner suchen, deren Körpergröße um den Faktor 1,09 differiert und damit eine stabilere Beziehung untermauert.

 

Hier können Sie errechnen, ob Ihr Partner die optimale Größenvoraussetzung erfüllt.
Ich bin männlich weiblich und   cm groß. 
   die optimale Körpergröße meines Partners/meiner Partnerin  >>>